• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glenfiddich 12 Jahre

Dauer-Tiefpreis

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glenfiddich 12 Jahre
Einer der meistverkauften Whiskys der Welt! Legen Sie ihn gleich in den Warenkorb.
24,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

35.64 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff
Glenfiddich 12 Jahre - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Glenfiddich 12 Jahre - Sample (Tasting Circle)

3,90 €

(0.03 Liter / 13 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glenfiddich 12 Jahre

Aroma: Fruchtig, frisch und leicht. Mit starken Getreide- und Malznoten, leichter Blumenduft verbirgt sich dahinter, der in frische Birnen- und Apfelnoten sowie eine zuhnemende Zitrusfrische kippt.

Geschmack: Malzig und süß. Viel süßes Karamell, eine seidene Textur und wieder etwas Florales unter würzigen Malznoten. Ganz typisch für die Region aus der er kommt.

Nachklang: Aromatisch, leichter Torfrauch, dem etwas erdiges innewohnt und süße Obstnoten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 12 Jahre alt: Für mehr als ein Jahrzehnt konnten sich seine Aromen entwickeln. Ein solides Alter, was für den guten Geschmack sorgt.
  • Signature Malt: Der Glenfiddich 12 Jahre ist nicht nur das selbsterklärte Flaggschiff der Brennerei Glenfiddich, sondern mit seinem frisch-fruchtigen und floralen Bouquet auch ein typischer Vertreter der Speyside Region.
  • Tipp für Einsteiger: Wer wissen will was Single Malt Whisky ausmacht, der findet mit diesem Glenfiddich einen guten Startpunkt in die Welt des Whiskys. Einfach zu trinken und trotzdem vielfältig im Aroma. Ein Muss für jede Hausbar!
  • Aus ehemaligen Bourbon- und Sherryfässern: Die Bourbonfässer sorgen hier für die Vanille, Karamell und Sahnebonbons, während die Sherryfässer für die würzigen Eichen- und Fruchtnoten verantwortlich sind.
  • Super Preis-Leistungsverhältnis: Sie erhalten hier einen absoluten Klassiker zu einem wirklich fairen Preis. Nicht lange überlegen, sondern zugreifen und genießen.
  • Glenfiddich 12 Jahre Beschreibung

    Dieser 12-jährige Single Malt aus dem Hause Glenfiddich zählt berechtigterweise zu den meistverkauften Single Malt Whiskys der Welt. Die Glenfiddich-Distillerie, die in der schottischen Speyside beheimatet ist, stellt bereits seit 1887 ihren einzigartigen Whisky her, der nicht nur Einsteiger schnell überzeugen wird.

    Süße Birne und zurückhaltende Eichenwürze - so schmeckt der Glenfiddich 12 Jahre

    Der Glenfiddich 12 Jahre besitzt ein leichtes, fruchtig-frisches Aroma, was durch leichte Eichenholznoten an Kraft gewinnt. Sein Geschmack zeichnet sich durch eine milde, leicht malzige Note aus. Überhaupt fließt der Single Malt samtig über die Zunge mit prominenten Karramellnoten. Die dezente Süße verbindet sich zu einem harmonischen Einklang mit der trockenen Fruchtigkeit von Birnen. Der Glenfiddich 12 Jahre hat ein langes und zugleich sehr aromatisches Finish mit einem Hauch von erdigem Torf und etwas Holzrauch.

    So kommt der Whisky zu seinem Geschmack

    Den größten Teil an Aromen zieht Whisky aus den Eichenholzfässern in denen er lagerte. Die besondere Balance zwischen leicht erdigem Holzrauch und frischen Obst- und Blumennoten bei diesem Scotch kommt durch den Einsatz von klassischen Ex-Bourbon Casks und ehemaligen Oloroso Sherryfässern zustande. Die Bourbonfässer aus amerikanischer Weißeiche sorgen für süße Karamellnoten und die samtene Sahnenote, die diesen Glenfiddich auszeichnet. Die Likörweinfässer aus Spanien geben indes mehr Tannine, also Gewürznoten, ab und sorgen gleichzeitig für süße Fruchtnoten. Die hier vereinten Fässer reiften allesamt für mindestens 12 Jahre bevor sie in den großen Eichenbottichen der Brennerei zum Glenfiddich 12 vermählt werden. Genug Zeit viele Aromen aus dem Holz zu ziehen.

    Der goldene Hirsch auf der grünen Flasche - zeitlos schön

    Wer hat sie nicht schon in einer Bar erspäht, die unverwechselbare dreieckige Form der waldgrünen Flasche mit dem goldenen Hirsch?! Nicht nur der Geschmack des Glenfiddich 12 Jahre ist zeitlos schön, auch das Design ist klassisch und simpel gehalten und überzeugt als aufmerksames Gastgebergeschenk und als Empfehlung für Freunde , die man von Single Malt Whisky überzeugen möchte. Diese Flasche ist ein absoluter Klassiker und gehört in jede Hausbar.

    Pionierarbeit für die Whiskywelt

    Lange Zeit galt Single Malt Whisky geschmacklich als zu extrem um außerhalb Großbritanniens Fuß zu fassen. Doch bereits in den 1960ern wagte die Brennerei Glenfiddich just diesen Schritt: sie verkaufte ihren Whisky als Single Malt Whisky auf der ganzen Welt. Seit dem haben es ihr viele andere Brennereien aus Schottland nachgemacht. Das Ergebnis ist eine nie dagewesene Vielfalt an Stilen und Geschmäckern von der Whiskyliebhaber auf der ganzen Welt profitieren. Doch aus gleichem Grund gilt Glenfiddich und gerade der 12 jährige Standard als Messlatte dessen, was guten Geschmack ausmacht. Denn seit Jahrzehnten schon liefern sie gleichbleibende Qualität an Whiskytrinker weltweit.

    Tipp für Einsteiger oder für einen unkomplizierten Alltags-Dram

    Warum der Glenfiddich ein Klassiker ist? Wer wissen möchte wie guter Whisky schmeckt, der greift zu diesem Exemplar eines Single Malt Scotch Whiskys. Der Glenfiddich 12 Jahre ist ein hervorragender Whisky für Einsteiger, da er nicht zu aufdringlich wirkt. Doch auch Whisky-Kenner wird er als unkomplizierter Every-Day-Malt, mit seinem feinen Geschmack, für den er schon mehrfach ausgezeichnet wurde, schnell von sich überzeugen können.

    Einer der meistverkauften Whiskys der Welt! Legen Sie ihn gleich in den Warenkorb.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Glenfiddich
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Glenfiddich Distillery Dufftown Banffshire AB55 4DH/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 40%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
    Alter 12 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Glenfiddich (Highlands, Speyside)

    Glenfiddich Distillery, Speyside Foto: Via Glenfiddich Distillery

    Geschichte von Glenfiddich

    Eine der bekanntesten Whisky-Destillerien ist Glenfiddich, 1886 gegründet. Als Erster wagte Glenfiddich 1963 die Vermarktung von Single Malt Whisky außerhalb Schottlands und ist heute die weltweit meistverkaufte Marke. Mit einer Reihe von Jahrgangsabfüllungen wie dem Glenfiddich 12 Jahre, dem Glenfiddich 15 Jahre und dem Glenfiddich 18 Jahre zeigt die Speyside Brennerei eindeutig, dass sie zu den Besten der Besten der schottischen Highlands gehören. Das Firmenlogo der Brennerei zeigt einen Hirsch und übersetzt bedeutet Glenfiddich auch „Tal der Hirsche“.

    Als der Wettbewerb in der damals von Blended Malts angeführten schottischen Whiskyindustrie härter wurde, beschloss die Brennerei ihren Whisky offensiv als Single Malt zu bewerben. Was heute selbstverständlich scheint, war damals ein großer Schritt, befanden viele Genießer dieser Zeit einen reinen Single Malt für zu streng.

    Hausstil: In jungen Jahren trocken und fruchtig als Aperitif, später als Digestif mit Schoko- und Rosinennoten.

    » Mehr zu Glenfiddich Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky