• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€
Vanille-Explosion

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Flüssige Sonne im Glas!

Glengoyne 12 Jahre Hogshead Cask Strength (whic Landscape of Taste)

: Ein Glengoyne der Frühlingsgefühle weckt: Süßes Gebäck, saftige Orange und feinste Nussnoten. Jetzt zugreifen!

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 58,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: In der Nase begrüßen uns süße Noten von Vanille-Plunder, Amarettini und Puderzucker. Dieses vordergründige Bild ist durchdrungen von hellen Frucht-Tönen wie süßer Orange und saftiger Limette. Mit etwas Zeit und ein paar Tropfen Wasser tritt Zitronengras ins Rampenlicht und die zarten Nussnoten von Haselnüssen und Walnüssen werden prägnanter. 

Geschmack: Für intensive Fassstärke begrüßt uns der Glengonye erstaunlich mild und cremig am Gaumen. Trüber Birnensaft und Butterkaramell verbinden sich mit der wiederkehrenden Idee von Orangen und Orangenschalen. Hinten heraus geben Muskatnuss und Piment eine zarte Würze dazu. Mit ein paar Tropfen stillem Wasser schließen sich weitere Ebenen auf. Der Glengonye wird lebendiger und noch süß-fruchtiger, während er am Schluss mehr Eichen-Gewürze freigibt. 

Nachklang: Der Nachklang ist sehr weich und angenehm, mit Orangenschalen, heller Eiche und Muskat. 

Das Wichtigste in Kürze

  • Extrem limitiert: Dieser Glengoyne stammt aus einem von whic Gründer Arne Wesche persönlich ausgesuchtem Fassteil. Sichern Sie sich jetzt eine von nur 94 Flaschen!
  • Exklusive whic-Abfüllung: Selten gibt es von Glengoyne unabhängig abgefüllte Whiskys. Nur für unsere whic-Kunden haben wir diesen Glengoyne ergattern können.
  • "Echtgold" - Natürliche Farbe: Bei whic wird jeder Whisky ungefärbt abgefüllt. Das Fass allein hat dem Glengoyne seinen satt-goldenen Farbton verliehen.
  • Nicht kühlgefiltert: Hier wurde nichts entfernt. Volles Aroma. Entsprechend süß, fruchtig und intensiv fällt der Charakter dieses Malts aus.
  • Cask Strength: Dieser Whisky bringt stolze 58% Vol. auf die Waage. Dadurch wirken die Aromen noch viel intensiver. Ein kraftvoller Single Malt.

Beschreibung

Bei diesem Glengoyne sind wir besonders stolz, Ihnen eine unabhängige Abfüllung präsentieren zu können, da es von dieser beliebten Single Malt Destillerie aus den südlichen Highlands nur sehr selten unabhängig abgefüllte Whiskys gibt. Wir konnten diesen cremigen Highland Whisky von Glengoyne für unsere Landscape of Taste Reihe gewinnen. Er überrascht mit einem hellfruchtigen Bouquet und lässt direkt die ersten Frühlingsgefühle aufkommen! In der Nase sind besonders die hellen Zitrusfrüchte wie saftige Orangen und süße Limetten prägnant, die von einer vanilligen Gebäcknoten und feinen Nussnoten getragen werden. Am Gaumen setzten such die Aromen des Bouquets und werden durch köstliche Eichengewürze wie Piment und Muskatnuss ergänzt. Der Nachklang ist enorm angenehm und weich mit einer schönen Süße und keiner Spur Bitterkeit. Das Fass ist wirklich exzellent. Mit der Zugabe von etwas stillem Wasser schließt sich der Glengoyne noch einmal deutlich auf und lässt viele der genannten Aromen lauter werden. Besonders die Nase profitiert sehr von ein paar Tropfen. 

Da wir bei Weitem nicht der einzige Interessent an diesem raren Fass waren, konnten wir nur einen Teil ergattern. Den Anteil, den wir sichern konnten, haben wir gänzlich für unsere treuen Kunden abgefüllt. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar der nur 94 verfügbaren Flaschen. Erfahrungsgemäß sind so ungewöhnliche Bottlings schnell ausverkauft. Wie bei den whic-Abfüllungen üblich, kommt der Whisky ohne jegliche Veränderung in die Flasche, um Ihnen einen authentischen Whisky-Genuss bieten zu können. Der Glengoyne 12 Jahre aus der Landscape of Taste Serie hat weder eine Verdünnung mit Wasser auf Trinkstärke erfahren, noch wurde der kosmetisch verändert. Kein Zuckerkulör fand den Weg in diesen bodenständigen Single Malt. Bei der intensiven Fassstärke von 58% Vol. konnte auch mit gutem Gewissen auf die Kältefiltration verzichtet werden. Auch dadurch bleibt der Whisky natürlich intensiv und hat alle aromentragenden Öle und Fette behalten. 

Über die Brennerei: Glengoyne liegt auf der Lowland-Highland Linie und wird daher als ideale Brücke zwischen den leichten, nussigen Lowland-Whiskys und den kräftigen, würzigen Highland-Whiskys gehandelt. Glengoyne wirbt damit, einen besonders milden und nicht-rauchigen Whisky zu produzieren. Das Malz wird nicht über Torffeuer getrocknet und die Destillation ist eine der langsamsten Schottlands. Somit erhält die Brennerei einen enorm weichen Whisky, ohne Torfrauch. Glengoyne rückt selten Fässer heraus und behält den größten Teil für sich und sein eigenes Kernsortiment von Single Malts. Um so spannender finden wir diesen 12-jährigen Glengoyne, den wir aus einem Hogshead geholt haben. 

Über die Landscape of Taste Serie: Wir sind stets auf der Suche nach außergewöhnlichen Whiskys, um sie Ihnen in unseren unabhängigen Abfüllungen, wie der Landscape of Taste Serie, präsentieren zu können. Der Glengoyne 12 Jahre ist der vierte Streich der Landscape of Taste Reihe. In der Serie werden nur Whiskys veröffentlicht, die uns besonders überzeugen.

Ein Glengoyne der Frühlingsgefühle weckt: Süßes Gebäck, saftige Orange und feinste Nussnoten. Jetzt zugreifen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Glengoyne
Abfüller whic
Serie Landscape of Taste
Inverkehrbringer whic UG (haftungsbeschränkt), Birkenstr. 47 - 48, 28195 Bremen, Deutschland
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 58,0%
Alter 12 Jahre
Anzahl Flaschen 94

Brennerei

Glengoyne (Highlands, Southwest)

Die schnuckelige Brennerei wurde bereits 1833 gegründet, wie sie stolz auf den Flaschen-Etiketten bekannt geben. Außerdem wirbt Glengonye damit, ihren Whisky nicht über Torffeuer zu darren, was dem Single Malt Whisky keine rauchigen Aromen verleiht. Whiskys von Glengyone sind in der Regel leichte und milde, malzige Whiskys, die gerne in einer Mischung aus Bourbon- und Sherryfässern gereift werden. Gerade aus den Sherryfässern zieht Glengoyne feine Nussnoten und dunkle Früchte, die besonders bei den älteren Abfüllungen in den Vordergrund treten. Glengoyne liegt auf der Grenze der Lowland-Highland Linie, wird aber noch zu den Highland-Whiskys gezählt. Glengoyne verzichtet gänzlich auf die künstliche Färbung ihrer Whiskys, was der Brennerei von seinen Fans hoch angerechnet wird. 

Hausstil: sehr süffig und cremig, malzig, nussig und dunkelfruchtig. 

» Mehr zu Glengoyne Whisky

Bildnachweis: Glengoyne Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.