• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glenrothes Robur Reserve (Liter)

Der lateinische Name der europäischen Eiche Quercus Robur, aus der die Sherryfässer kreiert werden, gibt dem Malt seinen Namen.
55,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

55.9 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 1.0 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Ohne Farbstoff
Glenrothes Robur Reserve - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Glenrothes Robur Reserve - Sample (Tasting Circle)

4,90 €

(0.03 Liter / 16.33 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Lieblicher Oloroso-Sherry mit Waldbeeren und weiches Nappaleder überlappen in unserem Nosing Glas. Dahinter werden schärfere Töne angeschlagen mit schwarzem Pfeffer und Zedernholz.

Geschmack: Muskatnuss und Zimt, Pflaumenmus, Mürbeteig und Rumrosinen.

Nachklang: Mittellang, mit süßen Aprikosen und einer trockenen Qualität wie bei Gewürznelken und Malz.

Beschreibung

Dieser Glenrothes ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus der Speyside. In der Speyside herrscht übrigens auch die höchste Brennereidichte Schottlands.

Das macht den Tropfen aus

Die Grundzutat dieses Single Malt Whiskys war - wie kann es auch anders sein - Gerstenmalz. Der Glenrothes ist nicht rauchig. Der Whisky wurde mit relativ sanften 40,0% Vol. in die Flasche gebracht. Das sorgt für den weichen Geschmack. Hier finden sich die zu erwartenden Vanille- und Karamellnoten. Nüsse, Tannine und Trockenfrüchte finden sich hier genauso. Zusammen ergeben diese Aromen ein ausgewogenes Geschmacksbild. Hier wurde nicht nachgeholfen. Die Farbe kam lediglich über die Fassreifung zustande.

So schmeckt uns dieser Whisky am besten

Am besten kommen die Aromen zur Geltung, wenn Sie den Whisky pur genießen.

Der lateinische Name der europäischen Eiche Quercus Robur, aus der die Sherryfässer kreiert werden, gibt dem Malt seinen Namen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glenrothes
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Serie Reserve Collection
Inverkehrbringer Glenrothes BB&R Spirits Ltd. 3 St. James's Street London SW1A 1EG/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Alkoholgehalt 40,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry

Brennerei

Glenrothes Whisky (Speyside)

Glenrothes liegt im unauffälligen schottischen Speyside-Örtchen Rothes. Dort produziert die Brennerei seit 1879 Whisky. Der Single Malt von Glenrothes ist aromatisch und süß. Häufig werden zur Reifung Sherryfässer verwendet, die dem Single Malt zusätzlich wunderbar fruchtige und fein-würzige Aromen verleihen. Aufgrund seines ansprechenden und gefälligen Charakters war Glenrothes auch immer schon bei Blendern sehr beliebt und ist daher ein wichtiger Bestandteil von Blended Scotch Whiskys wie etwa Cutty Sark. Glücklicherweise gibt es aber auch eine große Auswahl von Single Malts von der Speyside Destillerie. Glenrothes besitzt zum Leidwesen seiner Fans kein Besucherzentrum und konzentriert sich voll auf die Produktion.

Hausstil: Aromatisch, honig-süß, fruchtig und nicht rauchig.  

» Mehr zu Glenrothes Whisky 

Bildnachweis: Glenrothes Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky