• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glenturret 2009/2019 Peated Ruadh Maor Cask No. 144 (Berry Bros & Rudd)

Diese exklusive Abfüllung aus der kleinen Highland Brennerei Glenturret ist getorft. Sichern Sie sich jetzt diesen Geheimtipp!
  • Rauchiger Highland Malt: Dieser Ruadh Maor ist eine rauchige Variante aus der Highland Brennerei Glenturret. Für Fans von rauchig-würzigem Whisky.
  • Non-Chillfiltered und Natural Colour: Ungeschönt erhalten Sie das volle, natürliche Aroma dieses rauchigen Highland Malts.
  • 9 Jahre Fassreifung haben diesem Single Malt reichlich köstliche Aromen hinzufügen können, jedoch den Torfrauch aus dem Malz noch schön erhalten.
  • Cask Strength: Der Whisky wurde unverdünnt in natürlicher Fassstärke abgefüllt.
  • Single Cask: Abgefüllt wurde ein einzelnes Fass mit der Nummer 144. Die Abfüllung ist daher streng limitiert.
64,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

92.84 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 61,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Kräftige Raucharomen mit Lagerfeuer und Räucherspeck, fast maritime Anklänge mit Seegras und Zitrus. Dazu etwas Leder und zarte Nussnoten. 

Geschmack: Auch hier dominiert der Rauch und versetzt uns gedanklich eher auf die westlichen Inseln, als in die Highlands. Tabaknoten und saftige Tropenfrüchte machen diesen Malt zu einem Genuss.

Nachklang: Langer leicht trockener Abgang mit Eichengewürzen und aschigem Torfrauch.

Beschreibung

Dieser Glenturret ist eine echte Seltenheit. Er ist nicht nur eine unabhängig abgefüllte Einzelfass-Abfüllung der kleinen Highland-Brennerei in Crieff in Perthshire. Außerdem ist dieser Glenturret stark getorft, "heavily peated", wie die Schotten sagen. Das Fass mit der Nummer 144 hatte neun Jahre lang Zeit mit dem stark rauchigen Whisky zu arbeiten. Eine gute Zeitspanne, in der der Whisky viele Aromen aus dem Fass ziehen, der Rauch aber dennoch prägnant bleiben konnte. Abgefüllt wurde der Glenturret Peated Ruadh Maor vom unabhängigen Abfülller Berry Bros & Rudd, natürlich weder kühlgefiltert noch gefärbt in kräftiger Fassstärke von 61% Vol. 

Glenturret ist eine äußerst spannende Brennerei. Obwohl sie vermutlich die älteste noch aktive Malt Whisky Brennerei Schottlands ist, haben sehr wenige Whisky-Fans die Highland Brennerei wirklich auf dem Schirm. Schon 1775 wurde eine illegale Brennerei gegründet, die 1818 eine Brennerei Lizenz erhielt. Lange Zeit war die kleine Brennerei und ihr Besucherzentrum als "Famous Grouse Experience" bekannt. Womöglich hat der Single Malt aus der Destillerie auch deshalb sehr wenig Aufmerksamkeit erfahren. Schade, wie wir finden! Denn es steckt enorm viel Potenzial in dem Whisky. Es gibt wenig Standardabfüllungen und auch nicht extrem viele unabhängig abgefüllte Single Malts von Glenturret. 

  

Diese exklusive Abfüllung aus der kleinen Highland Brennerei Glenturret ist getorft. Sichern Sie sich jetzt diesen Geheimtipp!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Glenturret
Abfüller Berry Bros. & Rudd
Inverkehrbringer Berry Bros. & Rudd, 3 St James's St, London SW1A 1EG, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 61,0%
Alter 9 Jahre
Jahrgang 2009
Fassnummer 144
Destillationsdatum 2009
Abfülldatum 2019

Brennerei

Glenturret (Highlands)

Glenturret ist eine der kleinsten und ältesten noch produzierenden Brennereien Schottlands. Glenturret bedeutet „Tal des Turret“. Seit 1717 soll an gleicher Stelle bereits Whisky produziert worden sein. Die aktuellen Brennereigebäude stammen aus dem Jahr 1775, was die Brennerei bis heute als ihr Geburtsjahr auf den Flaschen trägt. Ihre offizielle Brennlizenz erhielt sie aber erst 1818. Die Brennerei hat ein schönes Besucherzentrum und bietet Führungen an. 

Hausstil: Malzig, würzig und trocken. 

» Mehr zu Glenturret

Bildnachweis: Glenturret Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

Die östlichen Highlands:

Die Whiskys dieser Region sind oft schwer und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherryfässern gereiften Whiskys.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als vollmundig und weisen oftmals eine süßliche Note auf.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.