• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Lagavulin 12 Jahre - Special Release 2019

Die geballte Kraft von Islay aus der Lagavulin Distillery in schickem Gewand. Sichern Sie sich eine der limitierten Flaschen!
111,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

159.86 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 56,5% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Süßer Torfrauch steigt aus dem Glas in die Nase mit Anklängen von Äpfeln. Wie ein Lagerfeuer im Obstgarten. Die salzige Meeresbrise wird mit süßen Früchten ausgeglichen, dahinter versteckt sich ein Touch Anis. Das Ganze wird getragen von einer schönen erdigen Rauchigkeit. 

Geschmack: Sehr mineralisch und direkt. Ideen von Steinbruch und Badegumpen verbinden sich mit deftigem Barbecue und süßen Früchten, dazu der salzige Torfrauch von Islay. Dann kommen die Gewürze durch, Zimt und Anis mischen sich mit eingekochten Früchten und Orangen-Bonbons. 

Nachklang: Bratapfel und frischer Teer verabschieden den Lagavulin 12.

Das Wichtigste in Kürze

  • 12 Jahre gereift: Dieser Lagavulin schlummerte 12 Jahre lang in Eichenfässern, bevor er abgefüllt wurde. Eine gute Reifezeit, jedoch jung genug, für starken Torfrauch.
  • Natural Cask Strength: Wie alle Single Malts aus der Reihe, wurde dieser Lagavulin unverdünnt in natürlicher Fassstärke von 56,5% Vol. abgefüllt. Ein intensives Aromenspektakel erwartet uns!
  • Rauchiger Premium Malt: Durch die 12 Jahre Fassreife in Refill American Oak Fässern ist der Torfrauch noch kräftig, maritim und intensiv.
  • Diageo Special Release 2019: Wie jedes Jahr veröffentlicht Diageo eine Reihe limitierter Abfüllungen in Fassstärke ihrer renommierten Brennereien.

Beschreibung

Dieser Lagavulin ist Teil der Special Releases Reihe 2019 des Konzerns Diageo und bietet mit seinen 12 Jahren und der intensiven Cask Strength von 56,5% Vol. einen fulminanten Auftakt. Erstmalig hat Diageo auch dem Lagavulin eine passendes Design zur Serie verpasst. Der Single Malt Whisky stammt von der beliebten Lagavulin Distillery auf der Insel Islay. Schwer, rauchig und intensiv verbindet dieser Single Malt alles was man sich von einem Islay Whisky erhofft, und steigert es in seine extremste Form. Dieser Whisky ist nicht für Sie geeignet wenn Sie rauchigen Noten abgeneigt sind. Sind Sie jedoch ein Islay/ Rauch/ Torf - Fan, dann greifen Sie zu. Der Lagavulin 12 Jahre Cask Strength ist einer der besonders schönen Tropfen von Islay.

Die geballte Kraft von Islay aus der Lagavulin Distillery in schickem Gewand. Sichern Sie sich eine der limitierten Flaschen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Islay
Brennerei/Marke Lagavulin
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Serie Diageo Special Releases
Inverkehrbringer Lagavulin Distillery Port Ellen Isle of Islay PA42 7DZ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 56,5%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 12 Jahre

Brennerei

Lagavulin (Islands, Islay, Südküste)

Die Geschichte der Lagavulin Destillerie beginnt bereits im Jahr 1816. Wie viele Brennereien in Schottland war auch Lagavulin zunächst eine von dutzenden illegalen Brennereien auf der heute legendären Insel Islay. Übersetzt bedeutet Lagavulin (ausgesprochen: Laggawulin) „die Senke, in der die Mühle steht“.

Heute zählt die Brennerei zu einer der beliebtesten Single Malts weltweit. Der schwere rauchige Charakter von Lagavulin, gepaart mit den aromatischen Trockenfrüchten aus den Sherryfässern, macht den Islay Malt quasi unwiderstehlich. 

Hausstil: Trocken, rauchig, dunkelfruchtig, komplex. Ideale Stärkung am Lagerfeuer oder beim Angeln. 

» Mehr zu Lagavulin Whisky

Bildnachweis: Lagavulin Distillery

Region

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

Islay:

Die Insel Islay vor der Westküste Schottlands ist das Mekka der Fans stark rauchiger Whiskys. Neun aktive Malt Whisky Brennereien zählt die vergleichsweise kleine Insel heute. So ist es nicht verwunderlich, dass der Großteil Islays Einwohner in der Whiskys-Industrie, Landwirtschaft oder dem Gastgewerbe tätig ist. Der lokale Torf nimmt eine besondere Rolle in der Whiskyproduktion ein. (» Torf in der Whiskyproduktion).

Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet. Nichtrauchig bis gemäßigte maritime Whiskys finden sich bei Bunnahabhain, bei Bowmore die mittelschwer getorften Single Malts. Daher bietet sich Bowmore als Einstieg in die Welt der rauchigen Islay Malts an. Wer den vollen maritim-rauchigen Charakter von Islay erkunden möchte, kann sich durch die Abfüllungen von Caol Ila, Kilchoman, Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin kosten. 

Eine große Vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte, "normal getorfte" Whiskys wie den Port Charlotte und extrem getorfte Whiskys wie den Octomore herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Ardnahoe Brennerei.

» Mehr zur Whiskyregion Islay

Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.