• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Mackmyra Skördetid (Schweden)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Mackmyra Skördetid (Schweden)
Single Malt aus Schweden trifft auf schweren Amaronewein - Das Finish in den italienischen Weinfässern sorgt für reife Fruchtnoten, passend zur Erntezeit!
51,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

74.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,1% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Mackmyra Skördetid (Schweden)

Aroma: Würzig, fruchtig und köstlich mit frischen Weintraubennoten, Rosinen und einer gewissen Mineralität. Eine weiche Vanillebasis mit Aromen von Anis, Ingwer und Zuckerperlen.

Geschmack: fruchtig und würzig mit getrockneten Früchten, Birnen und Rosinen, Ingwer und Vanille. Die Textur ist cremig und mittel.

Nachklang:&nbspDer Nachgeschmack ist fruchtig, würzig und authentisch mit warmen Rosinen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Amarone Cask Finish: Die Nachreifung in italienischen Strohweinfässern sorgt für herbe Gewürznoten und fruchtig-süße Traubennoten .
  • Ohne Kältefiltration: Es sind noch alle Geschmackskomponenten vorhanden.
  • Natürliche Farbe: Der großzügige Alkoholgehalt lässt es schon vermuten, hier stammt die Farbe zu 100% aus dem Eichenfass.
  • Schwedischer Single Malt: Dieser Whisky zeigt, dass es auch im hohen Norden spannende Brennereien zu entdecken gibt. Mackmyra ist das Aushängeschild.
  • Mackmyra Skördetid (Schweden) Produktbeschreibung

    Eine schwedisch-italienische Kooperation: das ist der Mackmyra Skördetid. Skördetid ist schwedisch für Erntezeit und so erhält dieser Single Malt aus dem hohen Norden auch besonders reife Fruchtnoten dank seinem Finish in ehemaligen Amarone-Weinfässern. Die Brennerei Mackmyra experimentiert immer wieder gerne mit unterschiedlichen Nachreifungen in diversen ungewöhnlichen Weinfässern und da die Master Blenderin Angela D'Orazio mit Sicherheit auf italienische Wurzeln zurückblicken kann, liegt es nicht fern einen Südwein für ihren neuesten Streich auszuwählen. Der Skördetid reifte bis zu 6 Monate in Amaronefässern des italienischen Weinguts Masi. Durch das Finish erhält der Whisky viele fruchtig-schwere Weinnoten, doch erdrücken den Malt nicht und der typische Mackmyra Charakter kommt noch deutlich genug durch. Wein-Finish-Fans aufgepasst!

    Single Malt aus Schweden trifft auf schweren Amaronewein - Das Finish in den italienischen Weinfässern sorgt für reife Fruchtnoten, passend zur Erntezeit!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schweden
    Brennerei/Marke Mackmyra
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Mackmyra Svensk Whisky AB Kolonnvägen 2 80267 Gävle/SE
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,1%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Wein Finish, Amarone Finish

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Mackmyra, Schweden

    Mackmyra Whisky ist eine schwedische Single Malt Whisky Distillerie. Sie wurde nach dem Dorf Mackmyra benannt, in dem die erste Brennerei errichtet wurde. Mackmyra gibt es seit 1998, der erste Newmake wurde 2002 produziert.

    Alle Zutaten (abseits der Fässer und Hefe) werden aus einem Umkreis von etwa 100km um die Mackmyra Brennerei bezogen. Das Wasser wird natürlich gefiltert und vor der Verwendung unter UV-Licht sterilisiert. Der Torf für die Produktion stammt ebenfalls aus lokalem Abbau (» Produktion von Malt Whisky). 

    Mackmyra verzichtet auf das Färben Ihrer Whiskys, alle Tropfen kommen in natural color. Mackmyra verwendet im wesentlichen vier unterschiedliche Fasstypen: Ex-Bourbon, Ex-Sherry, Swedische Eiche und und spezielle Fässer welche aus klassischen amerikanischen Bourbon Casks und schwedischen Eichenfässern zusammengesetzt werden. Der Whisky wird in Lagerhäusern 50 Meter under der Erde gelagert.

    Mackmyra betreibt zwei aktive Brennereien, die erste in Mackmyra - aktiv seit 2002, mit einer Pot Still von Forsyth's in Rothes, Schottland,  Edelstahl Gärbottichen und einem Maischbottich aus Deutschland. Die Produktionskapazität liegt bei ca. 600.000 Flaschen jährlich. 

    Eine zweite Brennerei wurde 2011 eingeweiht. Sie befindet sich ca. 10 km östlich vom Mackmyra und arbeitet mit zwei Pot Stills. Das Produktionsvolumen beläuft sich auf bis zu 1,8 Mio. Flaschen im Jahr. Umweltschutz ist wichtig für Mackmyra. Die zweite Brennerei ist deshalb sieben Stockwerke hoch gebaut und nutzt die Schwerkraft für viele Prozesse in der Brennerei. Die zweite Brennerei spart dadurch ca. 45% Energie gegenüber der ersten Mackmyra Brennerei ein.

    » Mehr zu Mackmyra