• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

MARS Kasei

Dieser Blended Whisky aus Japan hat sich der japanischen Dichtkunst verschrieben. In diesem Kasei von Shinshu Mars treffen florale Aromen auf reife Früchte. Nicht entgehen lassen!
34,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

49.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - MARS Kasei

Aroma: Weiße Blumen und reife Früchte mit einer Spur von Rauch.

Geschmack: Warm mit einem Hauch Honig, grünen Äpfeln und hellen Trauben.

Nachklang: Zitrusfrüchte und süße Vanille im Abgang.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Super Preis/Leistung: Dieser Blend ist eindeutig einer der japanischen Whiskys mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier machen Sie garantiert nichts falsch. Unbedingt ausprobieren!
  • Perfekt als Highball:  DER Klassiker in Japan. Durch seinen leichten und süßen Charakter bietet sich der Kasei gut für einen Highball an.
  • Edles Design: Japan steht für besonderes Design. Das zeigt auch der Kasei (japanisch für Mars) mit seiner Sternenhimmeloptik mit blutrotem Mars. Ein schönes Geschenk!
  • MARS Kasei Beschreibung

    Mars Kasei ist ein Blended Whisky aus Japan. Dabei ist er ein würdiger Vertreter der japanischen Whiskytradition. Diese blickt immerhin auf eine lange Tradition und der ausgewogene Charakter von Blended Whisky war über Jahrzehnte das Aushängeschild für japanischen Whisky. Der Kasei steht ganz im Zeichen dieser Tradition mit floralen Noten, die an weiße aromatische Blumen erinnern wie Jasmin und Lilien, süßen Honig- und Vanillearomen, spritzigen Zitrusfrüchten und einer ganz dezenten Rauchigkeit. Dieser ausgewogene und runde Charakter macht den Mars Kasei auch zu einem angenehmen Sommer Whisky, den man auch ideal als Highball genießen kann. Denn auch der Highball hat eine lange Tradition in der japanischen Trinkkultur, nicht zuletzt dank seiner simplen Eleganz. Hier das Rezept zum Ausprobieren:

    Ein großes Glas bis zum Rand mit Eis füllen,
    2 cl Mars Kasei Whisky dazugeben und umrühren.
    Am Rand des Glases noch ein wenig Eis hinzufügen.
    Nun 6 cl gekühltes Mineralwasser entlang der Wand des Glases hineingeben – so bleibt die Kohlensäure erhalten und das Eis länger gefroren.
    Mit einem Stück Zitronenschale garnieren und genießen.

    Kampai!

    Ein weiteres Markenzeichen Japans ist der ausgeprägte Sinn für Ästhetik. Das zeigt sich bei Mars in Details wie der Flaschengravur, die die Bergkette der japanischen Alpen andeutet, in deren Schatten sich die Brennerei befindet. Der Name Kasei ist das japanische Wort für Mars und dementsprechend ziert das Etikett einen roten Planeten im schwarzen Sternenhimmel. Ein edler Hingucker im Whiskyschrank, der sich als wirklich schönes Geschenk erweist.

    Dieser Blended Whisky aus Japan hat sich der japanischen Dichtkunst verschrieben. In diesem Kasei von Shinshu Mars treffen florale Aromen auf reife Früchte. Nicht entgehen lassen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Japan
    Brennerei/Marke Shinshu Mars
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer La Maison du Whisky 9-11 Rue Gustave Eiffel 92110 Clichy/FR
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Blended
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Alkoholgehalt 40,0%

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Shinshu Mars Distillery - Hombo Shuzo

    Hombo Shuzo Ltd ist ein alter japanischer Spirituosenhersteller. Hombo Shuzo wurde im Jahr 1872 gegründet. Traditionell haben Sie Shōchū, einen traditionellen japanischen Schnaps produziert. Doch bereits im Jahr 1985 wurde die Shinshu Mars Distillery im Dörfchen Miyata begründet. Ziel war es Whisky und Brandy zu produzieren. Der Whisky wurde unter dem Label Mars Whisky verkauft. Mit wechselhaftem Erfolg. Der Absatz war langfristig nicht hoch genug, weshalb die Brennerei im Jahr 1992 eingemottet wurde. 2011 wagte man bei Hombo Shuzo den Neuanfang.

    » Mehr zu Mars Whisky

    Bildnachweis: Shinshu Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Whiskyland Japan

    Wer denkt bei einem gutem Single Malt Whisky schon an Japan? Sie auch nicht? Dann wird es aber Zeit! Denn immerhin handelt es sich hier um den zweitgrößten Produzenten von Single Malt Whisky nach Schottland. Es gibt über ein Dutzend Whiskybrennereien in Japan.

    Wurde früher noch ein Großteil der in Japan hergestellten Malts mit Grain Whisky vermischt, um für den Heimischen Markt attraktiver zu sein, begann man in den 1990er Jahren verstärkt sich auf die Produktion von Single Malts zu konzentrieren. Im Jahre 2008 ging sogar der begehrte Preis des „World’s Best Single Malt Whisky“ nach Japan an den 20-Jährigen Yoichi.

    » Mehr zu Whisky aus Japan