• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

North of Scotland 50 Jahre Single Grain Scotch Whisky

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

North of Scotland 50 Jahre Single Grain Scotch Whisky
Die erste offizielle Abfüllung der Lost Distillery North of Scotland - sichern Sie sich eine Flasche und ein Stück Whiskygeschichte.
1.045,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

1492.86 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,4% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - North of Scotland 50 Jahre Single Grain Scotch Whisky

Aroma: Pekannüsse und Vanillesoße mit Aromen von Nektarinen und Himbeeren. Klassische Noten von süßem Getreide - Toffee, goldener Sirup und Bratapfel mit einem Hauch von Politur und staubigem Zimt geben einen Hinweis auf das Alter. Reichere Noten von Crème Caramel, Blutorange und Kirschen.

Geschmack: Ein dickes cremiges Mundgefühl, das nach dem zweiten Schluck saftig wird. Aromen von Vanillesauce und trockenem Gewürz - Muskatnuss und Zimt - lassen Sie speicheln. Noten von Estragon und Oregano mischen sich mit Blutorange und gerösteten Haselnüssen.

Nachklang: Walnuss und geröstete Mandeln mit Vanille-Fudge verweilen und verblassen langsam und führen Sie zum nächsten Schluck.

North of Scotland 50 Jahre Single Grain Scotch Whisky Produktbeschreibung

North of Scotland wurde 1957 von George P. Christie in Cambus, Alloa, gegründet. Er kaufte eine Brauerei und funktionierte sie zur Herstellung von Whisky um. 1958 wurde die Produktion aufgenommen. Neben Grain produzierte er unter dem Namen Strathmore auch Malt Whisky. Allerdings wurde die Malt Produktion aufgegeben, da es eine große Nachfrage nach seinem Grain gab. Die Potstills wurden 1959 entfernt, um Platz für einen größeren Maischbottich zu machen.

In den 1970er Jahren begann die Nachfrage nach Grain zu sinken, und nach dem Tod der Destillerie-Direktoren schloss Christie 1980 die North of Scotland Brennerei endgültig. Der Standort wurde an DCL, einen Vorläufer von Diageo, verkauft, der die Ausrüstung in das nahegelegene Cambus überführte.

Die erste offizielle Abfüllung der Lost Distillery North of Scotland - sichern Sie sich eine Flasche und ein Stück Whiskygeschichte.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Brennerei/Marke North of Scotland
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Elixir Distillers. Elixir House, Whitby Avenue, Park Royal, London, NW10 7SF, UK.
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Grain
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 40,4%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 50 Jahre

Die Region ⇑ nach oben

Die Lowlands

Die Whiskyregion Lowlands Foto: via Glenkinchie Distillery

In den Lowlands findet man die geschmacklich zugänglichsten Whiskys, jedoch ist ihre Anzahl leider sehr gering, da nur noch wenige Destillerien in der Region tätig sind. Eine davon ist Auchentoshan, welche auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wird und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt.

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften und süßlichen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky