• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Old Ballantruan 10 Jahre

Stark getorfter Single Malt mit 50% Vol. - für Fans von starkem Torfrauch-Aroma auf der Suche nach Islay-Alternativen.
49,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

71.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,0% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Old Ballantruan 10 Jahre

Aroma: Torfrauch liegt über einer feinen Süße, die sich mit feinen Gewürznoten verbindet. Dazu kommt eine cremige Vanillenote. Eine einladende Nase! 

Geschmack: Wie im Aroma mit einer schönen Cremigkeit, Torfrauch und einer angenehmen Süße.

Nachklang: Lang und kräftig mit Eichennoten und trockenem Torfrauch.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 10 Jahre alt: Die 10 Jahre Reifezeit sorgen für ein angenehmes frisch-fruchtiges Bouquet mit zarten Eichennoten hinter dem Rauch.
  • Heavily peated: Dieser Single Malt aus der Speyside ist ungewöhnlicherweise stark getorft und somit sehr rauchig. Der Rauch verhält sich erdiger und holziger als die maritimen Nachbarn von Islay.
  • Non-Chillfiltered: Dank des großzügigen Alkoholgehalts konnte auf die Kühlfilterung des Whiskys verzichtet werden.
  • 50% Vol.: Eine kräftige Trinkstärke für diesen spannenden rauchigen Speyside-Single-Malt.
  • Old Ballantruan 10 Jahre Beschreibung

    Der Old Ballantruan 10 Jahre wurde aus stark torfiger, gemälzter Gerste hergestellt. Mindestens 10 Jahre gereift hat dieser Whisky genügend Zeit gehabt, die Aromen des Eichenholzes in sich aufzunehmen. Ungewöhnlich an dieser Abfüllung ist die Herkunftsregion - die Speyside. Während Speyside Malts normalerweise leicht unf floral sind, ist dieser Whisky die Ausnahme die die Regel bestätigt: Schwer getroft, rauchig, herzhaft. Hergestellt wird der Whisky in der Tomintoul Brennerei, es wird Torf mit einem Phenolgehalt von 55ppm verwendet. 

    Stark getorfter Single Malt mit 50% Vol. - für Fans von starkem Torfrauch-Aroma auf der Suche nach Islay-Alternativen.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Old Ballantruan
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Old Ballantruan Whisky Co. Ballindalloch Banffshire AB37 9AQ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Stark rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 50,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
    Alter 10 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Tomintoul (Speyside)

    Die Tomintoul Distillery liegt am Rande eines Wäldchens ganz in der Nähe des Flusses Avon. Der Name bedeutet „Hügel mit Scheunen“ und wird „Tomintúl“ ausgesprochen. Der Tomuntoul ist ein klassischer Speysider. Leicht, Blumig, Grasig und Fruchtig. Einige Autoren schreiben dem Whisky sogar das leichteste Aroma der Speyside zu. 

    Die Brennerei besitzt vier Brennblasen welche bis zu 3,2 Mio Liter Alkohol pro Jahr produzieren können. Das Wasser für die Whiskyproduktion in Tomintoul stammt nicht aus dem Fluss Avon sondern aus der nahen Ballantruan Spring. 

    » Mehr zu Tomintoul

    Bildnachweis: Tomintoul Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

    » Mehr zu Speyside Whisky