• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Port Dundas 2006/2019 13 Jahre (Signatory Single Grain)

Single Grain ist langweilig? Wer das noch denkt, muss hier zuschlagen und sich eines Besseren belehren lassen. Jetzt bestellen.
34,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

49.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Cremig und floral mit köstlichen Aromen von Croissants mit gesalzener Butter, Karamell und Erdbeeren. 

Geschmack: Weiße Schokolade, Schlagsahne mit Vanillezucker, mit einem Touch von Muskatnuss und süßem Ingwer. 

Nachklang: Honigsüße mit getreidigen Noten.

Das Wichtigste in Kürze

  • 13 Jahre alt: Dieser Single Grain aus der geschlossenen Port Dundas Distillery konnte 13 Jahre im Fass schlummern.
  • Single Grain wird aus verschiedenen Getreidesorten hergestellt und auf kontinuierlichen Destillationssäulen in nur einer Brennerei gebrannt. Grain Whisky ist daher meist süßer und weicher, als der würzige Malt Whisky.
  • Cremig und süß: So präsentiert sich der Port Dundas mit seinen süßen Aromen die an Gebäck und Schlagsahne erinnern.
  • Unabhängig abgefüllt: Diese Abfüllung wurde nicht von Port Dundas, sondern vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail in die Flasche gebracht.
  • Lost Distillery: Die Lowland Brennerei Port Dundas wurde im Jahr 2011 für immer geschlossen. Folglich wird es keinen Nachschub aus der Brennerei geben.

Beschreibung

Dies ist ein leichter und cremiger Single Grain Whisky aus der Port Dundas Distillery. Die Lowland Grain Whisky Brennerei wurde im Jahr 2011 vom Besitzer Diageo endgültig geschlossen und der Produktionsfokus auf Cameronbridge verlegt. Single Grain wird aus verschiedenen Getreidesorten und auf kontinuierlichen Destillationssäulen gebrannt. Er wird daher deutlich leichter und oft süßer, als der schwere Malt Whisky, der nicht selten enorm würzig und teilweise rauchig ist. Erst durch dei Erfindung des Grain Whisky Mitte des 19. Jahrhunderts konnte der Blended Scotch Whisky entwickelt werden und der Scotch Whisky seinen internationalen Siegeszug antreten. Kosten Sie ein Stück dieser Entwicklung mit diesem unabhängig abgefüllten Port Dundas vom renommierten unabhängigen Abfüller Signatory.

Single Grain ist langweilig? Wer das noch denkt, muss hier zuschlagen und sich eines Besseren belehren lassen. Jetzt bestellen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Port Dundas
Abfüller Signatory Vintage
Serie Single Grain Collection
Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Grain
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Alkoholgehalt 43,0%
Alter 12 Jahre
Jahrgang 2006
Destillationsdatum 2006
Abfülldatum 2019

Brennerei

Unabhängiger Abfüller: Signatory

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Der Independent Bottler mit Sitz in den Highlands, dem auch die Edradour Distillery gehört, hat sich auf den Ankauf und das Abfüllen von Scotch Whisky spezialisiert. Oft handelt es sich dabei um Single Malts, die sonst eher in Blends wandern und somit sonst nicht für Genießer zugänglich sind. Aber auch Fässer von inzwischen geschlossenen Destillerien schlummern im Fasslager von Signatory. Whiskys von Signatory bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit, den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stets ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

» Mehr zu Signatory

Bildnachweis: Signatory

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.