• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Ron Zacapa

Rum-Sympathisanten wird er sicher ein Begriff sein - der im Solera-Verfahren gereifte Ron Zacapa aus dem paradiesischen Guatemala. Entdecken Sie hier das Portfolio voller fruchtig-süßer Rums.

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel

Hintergrund

Die Premium Rums von Ron Zacapa stammen aus dem malerischen Guatemala, genauer gesagt aus dem Südosten dieses tropischen Paradieses. Als größte Besonderheit der Marke kann das "Haus über den Wolken" angesehen werden, in dem die Rums ihre Reifeperiode verbringen. Im Quetzaltenango Hochland in etwa 2.300 Metern über dem Meeresspiegel lagern sie bei etwa 14°C - einer Temperatur, die sich deutlich von dem ansonsten tropischen Klima unterscheidet. Dort werden die runden, süß-fruchtigen Rums der Marke vollendet.

Hausstil

Wie schmeckt Ron Zacapa? Bei den Abfüllungen von Ron Zacapo überwiegen cremige, geschmeidige Noten von Karamell, Kakao, Kaffee und Vanille, die von süßen Früchten, wie Bananen, Aprikosen, Ananas oder auch Rosinen, ergänzt und schließlich mit einer würzigen Prise abgerundet werden. 

Herstellung

Wie wird Zacapa hergestellt? Das verwendete Zuckerrohr wird auf einer Plantage angebaut, die sich etwa 350 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Aus dem dort geernteten Zuckerrohr wird schließlich der frische Zuckerrohrsaft gewonnen. Dieser wird erhitzt, sodass überschüssiges Wasser verdunstet und der deutlich zuckerhaltigere Virgin Honey, die Grundzutat der Zacapa-Kreationen, entsteht. Für die anschließende Fermentation wird ein bestimmter Hefestamm verwendet, der unter anderem Ananas-Hefe-Extrakte in sich trägt. Der Destillationsprozess erfolgt in einer kupfernen Single Column Still, die ein leichteres Destillat erzeugt als beispielsweise Rums aus einer Pot Still. Für die Reifung wird bei Ron Zacapa das Solera-Verfahren angewendet.

Bei dieser Methode werden die Fässer desselben Rums unterschiedlichen Alters pyramidenformig aufeinandergestapelt – unten der älteste, oben der jüngste. Wird ein Teil des Rums aus dem unteren Fass abgefüllt, wird es mit dem Inhalt des darüberliegenden Fasses wieder aufgefüllt, das wiederum mit dem jüngeren Rum ergänzt wird. Für diesen Lagerungsprozess werden hauptsächlich ehemalige Bourbonfässer, spanische Sherryfässer und europäische Weinfässer genutzt. Die Rums verbringen ihre Reifezeit im Hochland bei etwa 2.300 Metern über dem Meeresspiegel. Da es dort vergleichsweise frisch ist, ist der Anteil an verdunsteter Flüssigkeit (Angels' Share) geringer als bei herkömmlichem Rum dieser Klimazone. Außerdem ist er auch bei längerer Lagerzeit weniger wuchtig.

Empfehlung

Wenn Sie Rum von Ron Zacapa probieren wollen, kommen Sie um den Zacapa Centenario 23 Jahre Sistema Solera nicht herum. Die darin verblendeten Erzeugnisse reiften zwischen 6 und 23 Jahren und ergeben in ihrer Gesamtheit einen geschmeidigen Rum. Süße Vanille- und Karamellnoten umschmeicheln die Zunge, feinwürzige Eichenaromen und der Anklang getrockneter Früchte verleihen die nötige Tiefe. Eine rundum gelungene Kreation.

Geschichte

Gegründet wurde Ron Zacapa von dem Chemiker Alejandro Burgaleta im Jahr 1976 - beziehungsweise brachte Burgaleta in diesem Jahr die erste Abfüllung heraus. Der Name wurde zu Ehren des 100-jährigen Jubiläums der Stadt Zacapa im Osten Guatemalas gewählt. Ron Zacapa zählt zwar nicht zu den traditionsreichsten Rumproduzenten, hat sich aber zu einem der bekanntesten Hersteller der Zuckerrohrspirituose entwickelt (woran die Zugehörigkeit zum Getränkegiganten Diageo nicht ganz unschuldig sein dürfte).

Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.