• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

St. Kilian Signature Edition Five

Fünf Virgin-Oak-Fässer meisterhaft komponiert - eine Melange aus vanille-süßen, runden Aromen und feinwürziger Eiche.
39,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

79.8 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.5 Liter | Alkoholgehalt: 52,50% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Der vorliegende Single Malt Whisky kommt von St. Kilian aus Deutschland. Das Land der Dichter und Denker ist nicht nur für Bier bekannt, sondern eben auch die Heimat dieses Whiskys.

Das macht den Whisky aus

Der Whisky wurde aus Gerstenmalz hergestellt. Der St. Kilian ist nicht rauchig. Der Whisky wurde mit starken 52,50% Vol abgefüllt. Daher zeigt der St. Kilian hier auch sein ganzes Potenzial. Der St. Kilian bekennt Farbe, denn hier wurde nicht nachgeholfen – der Farbton kam ganz natürlich über die Fassreifung. Ein weiterer Punkt, an dem Sie die Qualität eines Whiskys festmachen können: Wenn auf Kältefiltration verzichtet wurde – so wie hier.

So schmeckt Ihnen dieser Tropfen am besten

Gerade Single Malt verdient es unverfälscht und pur genossen zu werden.

Fünf Virgin-Oak-Fässer meisterhaft komponiert - eine Melange aus vanille-süßen, runden Aromen und feinwürziger Eiche.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Deutschland
Brennerei/Marke St. Kilian
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer St. Kilian Distillers GmbH, Hauptstraße 1-5, 63924 Rüdenau
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 52,50%
Fasstyp Virgin Oak
Destillationsdatum 2017

Brennerei

St. Kilian Distillery

St. Kilian ist die erste deutsche Whisky-Destillerie, die Single Malt Whisky gänzlich nach schottischem Vorbild produziert. Sie liegt im verschlafenen unterfränkischen Ort Rüdenau am Rande des Odenwalds. Die Vision des Gründers der St. Kilian Brennerei Andreas Thümmler, eine deutsche Destillerie nach schottischem Vorbild zu errichten, ist heute Wirklichkeit.

» Mehr zu St. Kilian

Bildnachweis: St. Kilian Distillery

Region

Deutscher Whisky

Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an schottischen Whisky, irischen Whiskey oder den amerikanischen Whiskey wie Bourbon, Tennessee Whiskey oder Rye Whiskey. Und doch hat der japanische Whisky in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky (oder Whiskey) auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

» Mehr zu Whisky aus Deutschland

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.