• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

The Double Peat Blended Islay and Speyside Malt

Getorfter Islay Whisky trifft auf rauchige Speyside Single Malts - entdecken Sie jetzt maritimen Rauch und süße Gewürze!
35,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

51.41 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Dieser Verschiedene ist ein Blended Malt Whisky aus Schottland.

Zur Herstellung dieses Whiskys

Die Grundzutat dieses Blended Malt Whiskys war Gerstenmalz. Dieser Whisky ist nur für echte Peatheads geeignet, weil er rauchig ist. Der Whisky wurde mit kräftigen 46% Vol. abgefüllt. Das sorgt für den vollmundigen Charakter dieser Spirituose. Der Whisky bekennt Farbe, denn hier wurde nicht nachgeholfen – der intensive Farbton kam ganz natürlich über die Fassreifung. Woran Sie noch die Qualität dieses Whiskys erkennen: Auf Kältefiltration wurde verzichtet. Dabei kommt dieser Whisky nicht direkt von Verschiedene selbst, sondern von Angus Dundee. Angus Dundee hat mal wieder ein gutes Händchen bei der Fasswahl bewiesen.

So genießen Sie den Whisky richtig

Dieser Whisky macht sich auch gut in einem Cocktail wie dem Wake Up Call.

Getorfter Islay Whisky trifft auf rauchige Speyside Single Malts - entdecken Sie jetzt maritimen Rauch und süße Gewürze!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Brennerei/Marke Verschiedene
Abfüller Angus Dundee
Inverkehrbringer Angus Dundee Plc., Glencadam Distillery Co. Smithfield Road Brechin Angus DD9 7PA/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Blended Malt
Rauch Rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46%

Brennerei

Blended Whisky

Ein Blended Whisky stammt in der Regel nicht nur aus einer Brennerei, es handelt sich um einen Verschnitt, also eine Mischung aus verschiedenen Whiskys. Bei der Mischung von Single Malt und Single Grain Whisky spricht man ganz allgemein von Blended Whisky. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist der Blended Scotch Whisky. Eine Unterart des Blended Whisky, bei der nur Malt Whiskys miteinander verheiratet werden, ist der Blended Malt Whisky.

Nach dem Blenden wird der Whisky üblicher Weise noch eine Zeit lang im Fass nachgereift und befördert somit die Verschmelzung der verschiedenen Aromen.

Die Erfindung des Blendings geht auf Andrew Usher zurück, welcher 1853 seinen ersten Blend, den „Old Vatted Glenlivet“ aus verschiedenen Single Malt Whiskys mischte.

Bildnachweis: Compass Box

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.