• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

The Perspective Series No.1 - 21 Jahre Sandwood Bay (Berry Bros and Rudd)

Tipp der Redaktion

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

The Perspective Series No.1 - 21 Jahre Sandwood Bay (Berry Bros and Rudd)
Die Serie fängt nicht nur anmutende Momente ein, sondern auch den unvergleichlichen Geschmack nach Honig und Vanille. Gleich kaufen.
98,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

141.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - The Perspective Series No.1 - 21 Jahre Sandwood Bay (Berry Bros and Rudd)

Aroma: Frisches Obst wird untermauert von etwas Eichenholz und eleganten Gewürzen. Süße Erdbeeren liegen gebettet auf Vanillesahne und aromatischer Honig macht sich breit.

Geschmack: Vollmundige Honig- und Vanillenoten füllen den ganzen Mund aus. Der Whisky hat eine tolle Textur. Knackiger Apfel, süße Birne und die ein oder andere Pflaume mischen sich unter die süßeren Honignoten. Dazu kommt leichte Würze in Form von Zimt, Nelkengewürz und etwas herber Sahneschokolade.

Nachklang: Langanhaltend und süß-würzig mit Honigwaffelnoten und Zimt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 21 Jahre alt: Für diese Ausgabe wurden Whiskys vermählt, die mindestens 21 Jahre in Eichenfässern schlummerten. Das sorgt für das ausgewogene Aromenportfolio. Vielschichtig.
  • Teil der Perspectives Reihe: Die ruhige Sandwood Bay des Landschaftsfotografen Lindsay Robertson spiegelt die sanft-ausgewogenen Aromen dieser Abfüllung wider. Flüssige Kunst!
  • Limitierte Kunstausgabe: Von diesem Scotch Whisky wurden 6300 Flaschen weltweit herausgebracht. Sichern Sie sich diesen Hingucker für Ihr Whiskyregal.
  • The Perspective Series No.1 - 21 Jahre Sandwood Bay (Berry Bros and Rudd) Beschreibung

    Dieser Whisky wurde in Kleinauflage von 6.300 Flaschen abgefüllt und ist Teil der Perspecitves Serie. Die Perspectives No. 1 Serie entstand in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsfotografen Lindsay Robertson. Ihr sollen weitere Seriennummern folgen. Immer in Zusammenarbeit mit einem anderen Künstler und mindestens 3 Abfüllungen umfassend.

    Die hier vermählten Whiskys reiften allesamt mindestens 21 Jahre oder länger. Dass spiegelt sich in der spannenden, cremigen Textur wider genauso wie in vielschichtigen Aromen. Diese Vielzahl an Aromen verband Master Blender Doug McIvor zu einem ausgewogenen Gesamtkunstwerk: er fand die richtige Balance zwischen aromatischer Honigsüße, cremiger Vanille und knackig frischen Fruchtnoten. Gleichzeitig werden diese Aromen durch elegante Eichenwürze und Zimt etwas geerdet. Die Kunst des Inhalts wird hier um eine ebenso kunstvolle Verpackung ergänzt. Die ruhige Bucht mit wolkenverhangenem Himmel bietet viel Helligkeit und erinnert an die hellen Fruchtaromen des Scotch. Gleichzeitig gibt es einen dunkleren Fokuspunkt. Die felsige Landzunge, die ins Wasser führt bietet optisch Kontrast und zwar so wie die eleganten Eichennoten Kontrast bieten ohne die sanfteren Vanillenoten zu überdecken. Eine gelungene Komposition. Sichern Sie sich eine Flasche dieses Kunstwerks.

    Die Serie fängt nicht nur anmutende Momente ein, sondern auch den unvergleichlichen Geschmack nach Honig und Vanille. Gleich kaufen.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Brennerei/Marke Berry Bros. & Rudd
    Abfüller Berry Bros. & Rudd
    Inverkehrbringer Berry Bros. & Rudd, 3 St James's St, London SW1A 1EG, Vereinigtes Königreich
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Blended Scotch
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Alkoholgehalt 43,0%
    Alter 21 Jahre
    Abfülldatum 2019
    Anzahl Flaschen 6300

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Blended Whisky

    Ein Blended Whisky stammt in der Regel nicht nur aus einer Brennerei, es handelt sich um einen Verschnitt, also eine Mischung aus verschiedenen Whiskys. Bei der Mischung von Single Malt und Single Grain Whisky spricht man ganz allgemein von Blended Whisky. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist der Blended Scotch Whisky. Eine Unterart des Blended Whisky, bei der nur Malt Whiskys miteinander verheiratet werden, ist der Blended Malt Whisky.

    Nach dem Blenden wird der Whisky üblicher Weise noch eine Zeit lang im Fass nachgereift und befördert somit die Verschmelzung der verschiedenen Aromen.

    Die Erfindung des Blendings geht auf Andrew Usher zurück, welcher 1853 seinen ersten Blend, den „Old Vatted Glenlivet“ aus verschiedenen Single Malt Whiskys mischte.

    Bildnachweis: Compass Box

    Die Region ⇑ nach oben

    Schottischer Whisky

    Zusammen mit Irland gilt Schottland als das Ursprungsland des Whiskys und dementsprechend verwundert es nicht, dass die Spirituose hier quasi als Nationalgetränk gilt und sich nirgendwo sonst auf der Welt so viele Brennereien befinden, wie in Schottland.

    Über 700.000.000 Flaschen verlassen das Land jedes Jahr und finden auch immer häufiger Abnehmer in den aufstrebenden Schwellenländern. Whisky-Fans können bei vielen Reiseveranstaltern spezielle „Whisky-Touren“ buchen und die ehrwürdigen Destillerien besichtigen. Ein Dram zum Kosten ist dabei natürlich inklusive.

    » Mehr zu Scotch Whisky