• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Williamson 2005/2019 14 Jahre Bourbon Barrel 800124 (A. D. Rattray)

14 Jahre im Ex-Bourbonfass: Rauchig, süß und mit Fassstärke ein richtig intensiver Malt von der Insel Islay! Jetzt bestellen.
121,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

174.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 53,8% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Holzrauch, moosiger Torf, Zucker und Mandeln.

Geschmack: Stachelbeere, Limette und kubanischer Zigarrenrauch.

Nachklang: Gesalzenes Karamell, Paprika mit einer leichten Süße und der unverkennbare Rauch aus Islay.

Das Wichtigste in Kürze

  • 14 Jahre alt: Am 31.03.2005 destilliert und am 24.06.2019 abgefüllt. Eine schöne Reifezeit für diesen Islay-Malt
  • Single Cask: Obwohl dies ein Blended Malt ist (ein Cuvee mehrerer Single Malts) stammt der Whisky aus nur einem Fass mit der Nummer 800124. Die Abfüllung ist daher auf nur 209 Flaschen limitiert.
  • Non-Chillfiltered und Natural Colour: Ungeschönt erhalten Sie das volle, natürliche Aroma dieses eleganten Malts.
  • Cask Strength: Das Bourbon Barrel wurde unverdünnt in natürlicher Fassstärke von 53,8% Vol. abgefüllt.
  • Tea-spooned Blended Malt: Der größte Anteil dieses Malt Blends ist Single Malt aus einer Islay-Brennerei, man munkelt Laphroaig. Das Einzelfass wurde dann mit einem Teelöffel eines anderen Malt vermischt, sodass der Name der Brennerei geheim bleibe

Beschreibung

Dieser Blended Malt aus dem Jahr 2005 ist vom unabhängigen Abfüller A.D. Rattray abgefüllt worden. Dies ist ein sogenannter "Teaspoon" Whisky. Nachdem Single Malt in Schottland nur unter dem Namen der Brennerei abgefüllt werden darf, wenn er "rein" ist, verhindern manche Brennereien dies durch die Zugabe eines Teelöffels Whisky einer anderen Brennerei in ein einzelnes Fass. Wird dieses Fass dann weiterverkauft, darf der Name der Brennerei nicht mehr auf dem Label stehen und der Malt muss als Blended Malt verkauft werden. Unser Vorteil: Wir erhalten einen hochwertigen Single Malt (durch die Zugabe einer so kleinen Menge wird der Whisky kaum verändert) zu einem günstigeren Preis, als wäre er von der Brennerei selbst als Single Malt und Single Cask abgefüllt worden. Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich hinter dem Namen Williamson die Brennerei Laphroaig verbirgt. Der Name ist eine Anspielung auf die legendäre ehemalige Besitzerin Elizabeth Leitch "Bessie" Williamson. So teilt uns der unabhängige Abfüller indirekt die Identität der Brennerei mit. Dieser Williamson wurde in Fassstärke mit 53,8% Vol. abgefüllt. Das macht die Aromen sehr intensiv. Die Reifezeit betrug 14 Jahre in einem einzelnen Bourbon Barrel mit der Nummer 800124. In dieser Zeit konnte sich der Whisky mit süßen Aromen vollsaugen. Der Single Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert, das trägt weiterhin zu der Intensität der Aromen bei. Hier haben Sie unverfälschten Whiskygenuss. Da es sich um eine Einzelfassabfüllung handelt, konnten nur 209 Flaschen von diesem Islay Malt abgefüllt werden.

14 Jahre im Ex-Bourbonfass: Rauchig, süß und mit Fassstärke ein richtig intensiver Malt von der Insel Islay! Jetzt bestellen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Islay
Brennerei/Marke Williamson
Abfüller A.D. Rattray
Inverkehrbringer A.D. Rattray, 32 Main Road, Kirkoswald, Ayrshire, Scotland, KA19 8H/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 53,8%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 14 Jahre
Jahrgang 2005
Fassnummer 800124
Destillationsdatum 31.03.2005
Abfülldatum 24.06.2019
Anzahl Flaschen 209

Brennerei

Laphroaig (Islay, Südküste)

„Sie werden ihn lieben oder hassen“ – Dieser Werbeslogan trifft wohl auf keinen anderen Whisky so sehr zu, wie auf Laphroaig. Der Single Malt von der Insel Islay gilt als einer der intensiv-rauchigsten Whiskys Schottlands, mit einem fast medizinisch wirkenden Torfrauch. Der Torf, der auf den eigenen Feldern gestochen wird, überträgt einen jodartigen Seetang-Charakter in den Whisky, wie man ihn nur beim Laphroaig antreffen wird. Gelagert werden die abgefüllten Destillate direkt am Meer und erhalten somit eine konstante Brise der schottischen Meerluft. Der Brand von Laphroaig ist jedoch erstaunlich mild, was ihn zu einem betörenden Single Malt Whisky macht. Ein Besuch dieser wunderschönen Destille an der Südküste Islays ist jedem Whisky-Fan wärmstens empfohlen, der es auf die Insel schafft.

Hausstil: Medizinisch, stark rauchig, maritim, mit hellen Früchten im Hintergrund, erstaunlich zartes Mundgefühl. 

» Mehr zu Laphroaig Whisky

Bildnachweis: Laphroaig Distillery

Region

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

Islay:

Die Insel Islay vor der Westküste Schottlands ist das Mekka der Fans stark rauchiger Whiskys. Neun aktive Malt Whisky Brennereien zählt die vergleichsweise kleine Insel heute. So ist es nicht verwunderlich, dass der Großteil Islays Einwohner in der Whiskys-Industrie, Landwirtschaft oder dem Gastgewerbe tätig ist. Der lokale Torf nimmt eine besondere Rolle in der Whiskyproduktion ein. (» Torf in der Whiskyproduktion).

Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet. Nichtrauchig bis gemäßigte maritime Whiskys finden sich bei Bunnahabhain, bei Bowmore die mittelschwer getorften Single Malts. Daher bietet sich Bowmore als Einstieg in die Welt der rauchigen Islay Malts an. Wer den vollen maritim-rauchigen Charakter von Islay erkunden möchte, kann sich durch die Abfüllungen von Caol Ila, Kilchoman, Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin kosten. 

Eine große Vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte, "normal getorfte" Whiskys wie den Port Charlotte und extrem getorfte Whiskys wie den Octomore herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Ardnahoe Brennerei.

» Mehr zur Whiskyregion Islay

Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.