• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Yamazakura 963 8 Jahre

Ein fein würziger Blend aus Japan, der nach 8 Jahren Reife wunderschön intensive Aromen von Gartenfrüchten und Karamell entwickeln konnte. Unbedingt probieren!
  • Ausgewogen und mild: Ein Whisky für alle Genießer, die Wert auf einen ausgewogenen Genuss legen. Vergleichbar mit einem hervorragenden Speyside Whisky.
  • 59,0% Vol.: Dieser Blended Whisky kommt in einer Fassstärke in die Flasche. Brachiale 59,0% Vol. überzeugen und bringen einen sehr intensiven Whisky ins Glas.
  • Mizunara Eiche: Whisky aus dieser japanischen Eichenart gibt es in Europa sehr selten zu kaufen. In diesem Blend kann man sie entdecken.
  • Japanischer Whisky: Whisky aus dem Land der aufgehenden Sonne konnte zuletzt viele Preise abräumen. Absolute Weltklasse!
91,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

131.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 59,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Birnen und Aprikosen gepaart mit einer Spur malziger Butterkekse.

Geschmack: Werthers Original, Meersalz und wärmende Eiche.

Nachklang: Feine Gewürze im Abgang.

Beschreibung

Die Firma Sasanokawa Shuzo produziert schon seit der Nachkriegszeit Whisky. Bereits 1765 startete das Unternehmen als Brauerei und erlangte eine Lizenz, die Ihnen das Destillieren von Whisky erlaubte. Zwei Jahrhunderte später im Jahr 1946 begann Sasanokawa Shuzo Co. Ltd. dann Whisky zu brennen. Zu Anfang lief der Whisky schlicht unter dem Namen Kirsche. Heute läuft der Whisky aus Japan unter dem Namen Yamazakura, der sich auf zwei Begriffe bezieht: “Yama” bedeutet Berg und “Sakura” heißt Kirschblüte.

Dieser 8-jährige Blend aus Malt & Grain Whiskys aus dem Hause Sasanokawa, wurde zunächst für den japanischen Markt produziert. Er besticht durch sein mildes Aroma. Ein toller Blend mit intensiven 59,0% Vol. abgefüllt, aus dem Hause Sasanokawa, der in Japan schon fast überall ausverkauft ist.

Ein fein würziger Blend aus Japan, der nach 8 Jahren Reife wunderschön intensive Aromen von Gartenfrüchten und Karamell entwickeln konnte. Unbedingt probieren!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Japan
Brennerei/Marke Yamazakura
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Destillerie Kammer-Kirsch GmbH, Hardtstraße 35-37, 76185 Karlsruhe
Produkt Kategorie Whisky
Typ Blended
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 59,0%
Alter 8 Jahre

Brennerei

Blended Whisky

Ein Blended Whisky stammt in der Regel nicht nur aus einer Brennerei, es handelt sich um einen Verschnitt, also eine Mischung aus verschiedenen Whiskys. Bei der Mischung von Single Malt und Single Grain Whisky spricht man ganz allgemein von Blended Whisky. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist der Blended Scotch Whisky. Eine Unterart des Blended Whisky, bei der nur Malt Whiskys miteinander verheiratet werden, ist der Blended Malt Whisky.

Nach dem Blenden wird der Whisky üblicher Weise noch eine Zeit lang im Fass nachgereift und befördert somit die Verschmelzung der verschiedenen Aromen.

Die Erfindung des Blendings geht auf Andrew Usher zurück, welcher 1853 seinen ersten Blend, den „Old Vatted Glenlivet“ aus verschiedenen Single Malt Whiskys mischte.

Bildnachweis: Compass Box

Region

Whiskyland Japan

Wer denkt bei einem gutem Single Malt Whisky schon an Japan? Sie auch nicht? Dann wird es aber Zeit! Denn immerhin handelt es sich hier um den zweitgrößten Produzenten von Single Malt Whisky nach Schottland. Es gibt über ein Dutzend Whiskybrennereien in Japan.

Wurde früher noch ein Großteil der in Japan hergestellten Malts mit Grain Whisky vermischt, um für den Heimischen Markt attraktiver zu sein, begann man in den 1990er Jahren verstärkt sich auf die Produktion von Single Malts zu konzentrieren. Im Jahre 2008 ging sogar der begehrte Preis des „World’s Best Single Malt Whisky“ nach Japan an den 20-Jährigen Yoichi.

» Mehr zu Whisky aus Japan

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.