• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Arran 12 (Cask Strength)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Arran 12 (Cask Strength)
Fassstarke und intensive Aromen entführen Sie mit Ihrer prägnanten Holznote in in die Kiefernwälder der Insel Arran.
42,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

61.29 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 52,4% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Arran 12 (Cask Strength)

Aroma: Eichennoten, Vanille, Birne.

Geschmack: Zitrone, Vanille, Sherry.

Nachklang: Lang und würzig.

Arran 12 (Cask Strength) Beschreibung

Der Arran 12 (Cask Strength) hat einen Alkoholgehalt von 52,4 % Vol. und überzeugt mit einem starken und vielseitigen Aroma. Die Flaschenanzahl von diesem 12 Jahre alten Single Malt Whisky beträgt lediglich 13200.

Ausgeglichen und komplex im Geschmack

Der Arran 12 (Cask Strength) Whisky begeistert mit Noten von karamellisierten Äpfeln, frischen Zitrusfrüchten sowie braunem Zucker und gerösteter Eiche. Das zusätzliche Aroma von dunkler Schokolade, Vanille und Kaffeebohnen dominiert diesen Whisky. Der Arran 12 (Cask Strength) begeistert mit einem lang anhaltenden Nachklang, welcher eine cremige Süße sowie eine würzige Wendung aufweist und somit direkt zu einem zweiten Schluck verführt.

Genießen und entspannen

Durch seine hohe Alkoholstärke und durch die vielseitigen Aromen lässt sich der cremig süße Single Malt am besten pur genießen. Entspannen Sie sich bei einem feinen Glas Whisky und lassen Sie die einzelnen Aromen auf sich wirken. Der typische Hauch von Kiefer im Abgang entführt Sie in eine andere Welt und lässt Sie dabei die Sorgen des Alltags vergessen, denn solch einen Whisky, so typisch für die Destille Isle of Arran werden Sie nur schwer ein zweites Mal finden.

Die Herstellung

Die Destillerie Isle of Arran wurde im Jahre 1995 auf der Insel Arran eröffnet. Vor allem die torfigen Ebenen der Region und der dadurch entstehende Geschmack verhalfen dem Whisky zu einem schnellen Erfolg.

Fassstarke und intensive Aromen entführen Sie mit Ihrer prägnanten Holznote in in die Kiefernwälder der Insel Arran.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Arran
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Isle of Arran Distillers Ltd. Lochranza Isle of Arran KA27 8HJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 52,4%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
Alter 12 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Arran (Islands, Insel: Arran)

Arran Distillery, Isle of Arran Foto: via Arran Distillery

Die Eröffnung der Destillerie Isle of Arran im Jahre 1995 war der Beginn einer noch immer währenden Hoch-Zeit in der Geschichte des Whiskys. Naturliebhaber waren schon immer begeistert von dieser wunderschönen Insel und mit ihren torfigen Ebenen verhalf sie auch dem neuen Whisky zu raschem Erfolg.

Heute ist die Brennerei eine weitere Attraktion auf Arran. Ein eigener Laden mit angeschlossenem Restaurant rundet das Programm für Besucher der Destillerie ab.

Hausstil: kein typischer Inselcharakter. cremig und laubartig. Ideal zum Dessert.

» Mehr zu Arran Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren acht Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art und mit Ausnahme Orkneys, besitzen die übrigen Inseln jeweils nur eine einzige Destille.

Arran:

Isle of Arran Foto: veroxdale / Shutterstock.com

Einen sehr cremigen Whisky mit einem Hauch von Kiefer im Abgang, wie er typisch für die Destille Isle of Arran ist, finden sie kein zweites Mal auf der Welt.

» Mehr zur Isle of Arran