• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ben Nevis 2012 - 9 Jahre Cognac Finish Battlehill (Duncan Taylor)

Erleben Sie Ben Nevis von einer neuen Seite, dank leckerer Nachreifung im Cognac Fass. Jetzt bestellen und tolle Aromen erleben!
  • Einzigartiges Trinkvergnügen dank der spannenden Nachreifung.
  • Optimale Trinkstärke für Sie bei soliden 46% Vol.
  • Flüssiges Abenteuer, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Natürlich gut: Weder gefärbt noch kühlgefiltert.
57,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

82.84 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Eine Vielfalt an tropischen Früchten steigt Ihnen in die Nase, begleitet von zuckrigen Haferkeksen und Vanille. Dahinter Muskat und Brombeeren sowie Akzente von Zedernholz.

Geschmack: Saftige Mango und Orange, kandierte Ananas und grüne Äpfel. Dahinter Malzbonbon und Haferflocken, Weintrauben und Himbeeren. Außerdem Muskat, Zimt und Zeder.

Nachklang: Ölig und fruchtig.

Beschreibung

Lassen Sie sich vom Ben Nevis 2012 - 9 Jahre Cognac Finish Battlehill auf eine leckere Aromenreise in die schottischen Highlands mitnehmen. Viele der Abfüllungen aus den Highlands sind aromatisch, schwer und vielschichtig.

So geht Whisky

Die Geschichte dieses Whiskys fängt mit Gerstenmalz an. Bei dem Ben Nevis handelt es sich um einen Whisky, der nicht rauchig ist. Freuen Sie sich auf überzeugende 46% Vol. - denn damit bekommen Sie auch einen vollmundigen Charakter.

Die Jahrgangsabfüllung stammt aus dem Jahr 2012. Die Reifezeit betrug somit solide 9 Jahre. Damit hatte der Whisky genug Zeit, ein vielfältiges Aroma zu entwickeln.

Dieser Ben Nevis wurde vom unabhängigen Abfüller Duncan Taylor ausgesucht und abgefüllt. Hier haben Sie eine vielleicht auch ehrlichere Antwort darauf, was Ben Nevis Whisky wirklich ausmacht.

Unser Serviervorschlag

Besonders gut kommen die Aromen zur Geltung, wenn Sie den Whisky pur genießen.

Erleben Sie Ben Nevis von einer neuen Seite, dank leckerer Nachreifung im Cognac Fass. Jetzt bestellen und tolle Aromen erleben!

Fakten

Zusatzinformation

Artikelnummer 17513
Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Ben Nevis
Abfüller Duncan Taylor
Serie Battlehill
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K. Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46%
Fasstyp Cognac Finish
Alter 9 Jahre
Jahrgang 2012
Destillationsdatum 2012

Brennerei

Ben Nevis (Highlands, westlich)

Ben Nevis ist eine der klassischen schottischen Highland Single Malts. Voll, aromatisch und würzig präsentieren sich Single Malts von Ben Nevis. Die Brennerei in Fort William, am Ende des früheren West Highland Way, gehört heute zum japanischen Konzern Nikka. Ein Großteil des Spirits und des Malt Whiskys wandert daher in den fernen Osten, zum Leidwesen der Ben Nevis Single Malt Fans. Ihren Namen erhält die Brennerei vom gleichnamigen höchsten Berg Schottlands, den Ben Nevis mit 1344m Höhe. In dessen Schatten produziert Ben Nevis seinen Whisky und empfängt Besucher im etwas altbackenen Besucherzentrum. 

Hausstil: Duftend, sehr fruchtig und robust, ölig mit einem Hauch von Rauch. Ideal zu einem guten Buch.

» Mehr zu Ben Nevis

Unabhängiger Abfüller: Duncan Taylor

Duncan Taylor ist ein unabhängiger Abfüller von Scotch Whisky mit Sitz im Highland-Städtchen Huntly am Rande der Speyside. Duncan Taylor besitzt eine der größten privaten Fass-Sammlungen der Welt und hat einen festen Platz in der Landschaft unabhängiger Abfüller in Schottland. Besonders bekannt ist die Firma für ihren Black Bull Blended Scotch und die Octave Serie.

» Mehr zu Duncan Taylor

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist, wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die übrigen West-Highland Whiskys gelten als kräftig, aromatisch und oft süß, wie Ben Nevis und Loch Lomond. In Oban wird eine leichtere, zart rauchige Variante gebrannt. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.