• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benriach 21 Jahre Temporis Peated Malt

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Benriach 21 Jahre Temporis Peated Malt
Spannendes Woodmanagement, intensive Fruchtnoten und ein beeindruckendes Alter zeichnen diesen rauchigen Benriach aus. Gönnen Sie sich eine Flasche dieses edlen Tropfen!
141,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

202.71 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benriach 21 Jahre Temporis Peated Malt

Aroma: Karamellisierte Birne und geröstete Eichenwürze begleitet von honigsüßem Torf und rauchigen Pinienwaldnoten.

Geschmack: Sahnig milder Torf entwickelt sich und macht Platz für geröstete Obstgartenfrüchte und Eukalyptus. Dazu gesellen sich Noten von tropischer Ananas und Sternanis, welche allmählich von einer rauchigen Zimtnote abgelöst werden.

Nachklang: Lang anhaltend süß und rauchig im Abgang.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 4 Fasstypen: Der Whisky reifte in klassichen Bourbon Barrels, Virgin Oak Casks,Oloroso- und sirupsüßen PX-Sherryfässern. Eine spannende Kombi an Aromen!
  • Peated Benriach: Der Whisky wurde aus getroftem Malz hergestellt und ist deswegen stark rauchig. Nur für Peat-Fans.
  • Nicht kühlgefiltert, nicht gefärbt: So sollte es gerne immer sein!
  • 21 Jahre gereift: Mit diesem Alter bekommt der Benriach Single Malt weltweit seine Volljährigkeit anerkannt.
  • Benriach 21 Jahre Temporis Peated Malt Beschreibung

    Der samtene Goldton glänzt vielversprechend in unserem Glas. Der Whisky reifte für 21 Jahre in vier unterschiedlichen Fasstypen. Das zeigt zum einen die Experimentierfreude beim Wood Management der Brennerei aus der Speyside und zum anderen sorgt es für ein ausgewogenes Aromenprofil, wo der Hausstil der Brennerei trotzdem nich zu kurz kommt.

    Spannendes Woodmanagement, intensive Fruchtnoten und ein beeindruckendes Alter zeichnen diesen rauchigen Benriach aus. Gönnen Sie sich eine Flasche dieses edlen Tropfen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Benriach
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry, Oloroso, Pedro Ximenez (PX), Virgin Oak
    Alter 21 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Benriach ( Highlands, Speyside)

    Benriach Distillery, Speyside Foto: K. Schwebke, via Wikimedia Commons, (CC BY-SA 2.0)

    Die Benriach Brennerei befindet sich in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region.

    Die Gründer haben mit getorftem Malt experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Auch heute noch werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

    Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

    » Mehr zu Benriach Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky