• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benriach 22 Jahre Dunder Peated 2nd Edition

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Benriach 22 Jahre Dunder Peated 2nd Edition
Wunderbar reif mit köstlicher Karamellsüße und verbrannten Heunoten. Ein komplexer Single Malt Whisky der Brennerei Benriach. Rauch-Fans aufgepasst - gönnen Sie sich einen besonderen Tropfen!
187,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

268.43 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benriach 22 Jahre Dunder Peated 2nd Edition

Aroma: Reife Bananen, kandierte Ingwerstückchen und jede Menge Sahnekaramellnoten bringen ein ordentliches Gegengewicht zu dem erdigen Torfrauch, der aus dem Nosingglas strömt.

Geschmack: Gegrillte Banane und süße Ananas mit milder Aprikose, süßen Vanillekipferln und Sahnebonbons. Heidekraut wird im Hintergrund verbrannt.

Nachklang: Lang, mit süßer Creme brulée, Kokosnuss und Rumwürze.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Dark Rum Cask Finish: Die jamaikanischen Rum Fässer sorgen hier für besonders üppige Karamellnoten.
  • 46% Vol, Natural Color, Non-Chillfiltered: Dieser Whisky kommt mit genau den richtigen Rahmendaten um Whiskyfans zu begeistern.
  • Rauchiger Single Malt: Nur für Fans getorfter Whiskys gedacht. Die Rauchnoten liefern hier einen tollen Kontrast zu der würzigen Süße des Rum Finishs.
  • 22 Jahre gereift: Dieser Single Malt hatte wirklich Zeit seine Aromenpracht zu entfalten. Herrlich satt und intensiv.
  • Benriach 22 Jahre Dunder Peated 2nd Edition Beschreibung

    Dieser rauchige Single Malt Whisky der speyside Brennerei Benriach wurde in seiner 22-jährigen Lagerzeit in ehemaligen jamaikanischen dark Rum Barrels nachgereift. Daher bekommt er auch seinen Beinamen "Dunder". Das Wort bezeichnet den letzten Rest Rohrzuckersaft in der Brennblase nachdem der Destillationsvorgang abgeschlossen wurde. Dieser Benriach vereint die Komplexität eines rauchigen Whiskys mit der eleganten Würze jamaikanischen Rums. Das Finish ist stark genung um den Rauchnoten Konter zu geben.

    Wunderbar reif mit köstlicher Karamellsüße und verbrannten Heunoten. Ein komplexer Single Malt Whisky der Brennerei Benriach. Rauch-Fans aufgepasst - gönnen Sie sich einen besonderen Tropfen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Benriach
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Rum Finish
    Alter 22 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Benriach ( Highlands, Speyside)

    Benriach Distillery, Speyside Foto: K. Schwebke, via Wikimedia Commons, (CC BY-SA 2.0)

    Die Benriach Brennerei befindet sich in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region.

    Die Gründer haben mit getorftem Malt experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Auch heute noch werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

    Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

    » Mehr zu Benriach Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky