• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Benriach Authenticus 30 Jahre Peated

Der Name mag vielleicht an einen römischen Legionär erinnern, gemeint ist aber ein ausgezeichneter 30-jähriger Malt aus Benriachs Peated-Reihe mit traditionellen Geschmacksbild- sehr authentisch!
559,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

799.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Das Wichtigste in Kürze:

  • 30 Jahre alt: Das hohe Alter und die lange Reifezeit sorgen für vielschichtigen Geschmacksnoten.
  • Abgefüllt bei 46% Vol.: Eine wunderbare Trinkstärke, welche dem Whisky genügend Intensität lässt.
  • Nicht Kühlgefiltert: dieser Single Malt darf alle Öle und Ester behalten. Kann bei niedrigen Temperaturen eintrüben, dafür bietet er aber das volle Aroma.
  • Natural Colour: Der Whisky erhält seine Farbe zu 100% auf natürlichem Wege über die Fassreifung.
  • Benriach Authenticus 30 Jahre Peated Beschreibung

    Bereits an der Farbe ist zu erkennen, dass hier etwas Besonderes ins Glas kommt. Aber er wurde nicht mit Farbstoffen versehen und auch nicht kühlgefiltert, er ist also ein wahres Naturtalent. Bei Benriach wird Single Malt mit besonders kräftigem Torfgeschmack gebrannt, für die Speyside heutzutage eher unüblich, kann der Peated Stil durchaus als historischer Stil für die Speyside gelten. Auch wenn der Trend zu milden, floralen Whiskys ging, findet man bei Benriach den rauchigen Whisky. Der Benriach Authenticus 30 Jahre trägt seinen Namen deshalb zu Recht. Er ist ein authentischer Whisky nach altem Vorbild.

    Der Name mag vielleicht an einen römischen Legionär erinnern, gemeint ist aber ein ausgezeichneter 30-jähriger Malt aus Benriachs Peated-Reihe mit traditionellen Geschmacksbild- sehr authentisch!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Benriach
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Stark rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%
    Alter 30 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Benriach (Highlands, Speyside)

    Die Benriach Brennerei befindet sich in der schottischen Speyside in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region. Schon lange wird bei Benriach mit getorftem Malz experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Unter der Führung von Billy Walker entwickelte sich die Brennerei zu einem echten Geheimtipp und später zu einer anerkannten Marke. Auch heute, nach dem Verkauf der Brennerei an Brown Forman, werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

    Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

    » Mehr zu Benriach Whisky

    Bildnachweis: Benriach Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

    » Mehr zu Speyside Whisky