• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Clynelish 1997/2021 - 23 Jahre Single Hogshead No. 12359 (Milroys)

Reife Komplexität verdankt der unabhängig abgefüllte Whisky 23 Jahren traditioneller Reifung im einzelnen Hogshead. Jetzt kaufen!
  • Einzigartiges Einzelfass: Entdecken Sie die leckere Nr. 12359.
  • Flüssiges Abenteuer, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Erstklassige Qualität: Dafür steht Schottland.
  • Harmonie für Sie - nach 23 langen Jahren im Fass. Mit diesem Whisky liegen Sie goldrichtig.
  • Extrem intensiv: Bei 53,3% Vol. zeigt er das ganze Potenzial.
419,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

599.99 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 53,3% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Dieser Clynelish ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Clynelish befindet sich in den Highlands. Viele der Abfüllungen aus den Highlands sind würzig, schwer und komplex.

So geht Whisky

Die Geschichte dieses Whiskys fängt mit Gerstenmalz an. Die 53,3% Vol. schenken dem Whisky seine Kraft.

Bei diesem Whisky handelt es sich um einen 1997er Vintage. Abgefüllt wurde er 2021. Die Reifezeit betrug von daher ganze 23 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich im komplexen Geschmack und in den vielschichtigen Aromen dieses Whiskys.

Dieser Whisky kommt nicht direkt von Clynelish, sondern wurde vom unabhängigen Abfüller Milroys auf den Markt gebracht. Mal wieder hat Milroys ein gutes Händchen bei der Fasswahl bewiesen. Aufgrund seiner guten Qualität wurde das Fass mit der Nummer 12359 einzeln abgefüllt. Lüften Sie nun das Geheimnis von Fass 12359.

Der perfekte Anlass

Der wahre Wert des Whiskys zeigt sich, wenn Sie ihn pur verkosten.

Reife Komplexität verdankt der unabhängig abgefüllte Whisky 23 Jahren traditioneller Reifung im einzelnen Hogshead. Jetzt kaufen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Clynelish
Abfüller Milroys
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K. Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 53,3%
Alter 23 Jahre
Jahrgang 1997
Fassnummer 12359
Destillationsdatum 29.10.1997
Abfülldatum 17.08.2021

Brennerei

Clynelish (Highlands, nödliche Highlands)

Die Nord-Highland Brennerei Clynelish hat durch Ihren besonders maritimen Charme in den letzten Jahren viele Freunde gemacht. Wenngleich sie bei Weitem nicht so viel so viel Aufmerksamkeit erregt, wie die noch geschlossene Nachbar-Brennerei Brora, die einst den selben Namen trug. Brora Abfüllungen sind heute heiß begehrte Sammlerstücke. Bei Brora wurden maritime, rauchige und sehr ölige Single Malts produziert. Bei Clynelish spielt der Torfrauch keine wirkliche Rolle. Clynelish Single Malts zeichnen sich eher durch wachsige, ölige Aromen aus, die oft durch feine Heidekraut und maritime Aromen ergänzt werden. Beide sind spannende, unverwechselbare Malt Whiskys.

Hausstil Brora: Schwer, ölig, rauchig, maritim.

Hausstil Clynelish: Bienenwachs, Heidekraut, maritim, süß. 

» Mehr zu Clynelish

» Mehr zu Brora

Bildnachweis: Clynelish Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

Die östlichen Highlands:

Die Whiskys dieser Region sind oft schwer und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherryfässern gereiften Whiskys.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als vollmundig und weisen oftmals eine süßliche Note auf.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.