• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Coillmor 8 Jahre Port Cask (Deutschland)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Coillmor 8 Jahre Port Cask (Deutschland)
Bavarian Single Malt, der für acht Jahre in einem Ruby-Port-Fass reifte. Fruchtig, würzig und dennoch erstaunlich leicht im Charakter. Austesten!
58,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

84.14 €/Liter

Nur noch wenige Flaschen auf Lager!
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Coillmor 8 Jahre Port Cask (Deutschland)

Aroma: Süßer Orangenblütenhonig und weiße Trauben tummeln sich an vorderster Front, die Tannine aus dem Holz sind gut eingebunden und werden von weißem Pfeffer angekündigt. Am Ende legt sich ein leichter Rauchschleier über die würzigen Eichennoten.

Geschmack: Fruchtig mit Weinbergpfirsichen und exotischeren Früchten, mineralische Zink-und Schiefernoten sowi ganz leichter Rauch bilden einen eher filigranen Gesamteindruck.

Nachklang: Langanhaltend und mit deutlichem Portweineinfluss.

Coillmor 8 Jahre Port Cask (Deutschland) Produktbeschreibung

Details

Der COILLMÒR WHISKY stammt aus der bayrischen Brennerei Liebl, welche aus einem kleinem Familienbetrieb zu einer der bedeutendsten deutschen Destillerien heranwuchs. Schon im Jahre 1970 wurde mit der Produktion von Spezialitäten wie dem Bärwurz oder Höllensteiner begonnen. Über die Jahre entwickelte sich die Brennerei weiter und konnte ihre Produktionsanlagen ständig modernisieren. Am 08.02.2006 wurde mit der Produktion von Whisky begonnen und im Mai 2009 konnte endlich die erste Flasche Single Malt Whisky abgefüllt werden. Die Brennerei Liebl zählt damit eindeutig zu den Pionieren der deutschen Whiskyszene und überzeugt weiterhin mit verschiedenen spannenden Abfüllungen.

Diese Variante reifte für acht Jahre in einem frisch entleerten Ruby Portwein Fass aus dem Douro-Tal in Portugal.

Bavarian Single Malt, der für acht Jahre in einem Ruby-Port-Fass reifte. Fruchtig, würzig und dennoch erstaunlich leicht im Charakter. Austesten!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Deutschland
Brennerei/Marke Coillmor
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Spezialitäten-Brennerei, Whisky-Destillerie, Liebl GmbH, Jahnstr.11-15, 93444 Bad Kötzting, Deutschland
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Fasstyp Portwein, Ruby Port
Alter 8 Jahre
Jahrgang 2008
Fassnummer 1050
Destillationsdatum Juli 2008

Die Brennerei ⇑ nach oben

Destillerie Liebl (Deutschland, Oberpfalz)

Die Brennerei Liebel brennt im äußersten Osten Bayerns ausgezeichnete Feinbrände. Wie die meisten Brennereien in Deutschland brennt die Liebl Brennerei Obstler und Liköre. Etwas außergewöhnlicher ist da schon, dass man sich auch der Herstellung von Gin und Whisky verschrieben hat.

Unter dem Markennamen Coillmór entsteht in der Oberpfalz ein schöner Single Malt, welcher bereits einige Preise gewinnen konnte. Bei der renommierten IWSC - International Wine & Spirit Competition in London konnte man in 2011 gleich zwei Preise einheimsen. Für den „Coillmor Bavarian Single Malt Whisky American Oak 43% Vol.“ erhielt die Brennerei in der Kategorie „Whisky - Worldwide“ den Quality Award „Silver 2010 - Best in Class“. Für den „Coillmór Bavarian Single Malt Whisky American Oak Single-Cask 46% Vol.“ gab es die Bronze - Medaille.

» Mehr zu Coillmór Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Deutscher Whisky

Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an Schottland, Irland oder die USA. Und doch haben die Japaner in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

» Mehr zu Whisky aus Deutschland