• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Fettercairn 2006/2018 - 11 Jahre Single Cask No. 107750 (Berry Bros & Rudd)

Leckere Aromen nach soliden 11 Jahren im Fass, abgefüllt mit angenehmen 46 % Vol. - einfach ein toller Trinkgenuss. Jetzt kaufen!
61,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

88.56 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Fettercairn 2006/2018 - 11 Jahre Single Cask No. 107750 (Berry Bros & Rudd) ist ein Single Malt Whisky aus Schottland, aus der Region Highlands. Dieser Fettercairn Whisky wurde mit 46% Vol. abgefüllt. Die Reifezeit betrug 11 Jahre. Der Single Malt Whisky ist Nicht kühlgefiltert. Der Fettercairn 2006/2018 - 11 Jahre Single Cask No. 107750 (Berry Bros & Rudd) ist Nicht rauchig.

Leckere Aromen nach soliden 11 Jahren im Fass, abgefüllt mit angenehmen 46 % Vol. - einfach ein toller Trinkgenuss. Jetzt kaufen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Fettercairn
Abfüller Berry Bros. & Rudd
Inverkehrbringer Berry Bros. & Rudd, 3 St James's St, London SW1A 1EG, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46%
Alter 11 Jahre
Jahrgang 2006
Fassnummer 107750
Destillationsdatum 2006
Abfülldatum 2018

Brennerei

Fettercairn (Highlands)

Die Whiskys von Fettercairn schmecken erdig und leicht nussig, häufig findet sich eine Zimt-Noten in den Malts. Der Single Malt von Fettercairn ist sehr ausbalanciert und konnte viele Liebhaber gewinnen. Obwohl die Brennerei auch heute noch meist übersehen wird, wurde sie bereits im Jahr 1824, ein Jahr nach dem Act of Exercise von 1823, gegründet. Nur eine andere Whisky Destillerie Schottlands nutzt die kuriose Technik Fettercairns, Wasser von außen an den kupfernen Brennblasen herablaufen zu lassen: Die Geschwister-Brennerei Dalmore.  

Hausstil: Erdig, nussig und würzig. Oft Zimt, hin und wieder eine Spur Rauch. 

» Mehr zu Fettercairn

Bildnachweis: Fettercairn Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen neben zahlreichen Schlössern auch weite Gerstenfelder. Die Whiskys dieser Region sind tentiell schwer, würzig und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Viele Brennereien der östlichen Highlands arbeiten gerne mit Sherryfässern für die Lagerung, wie etwa die Glendronach Distillery oder Glen Garioch.

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.