• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Floki Icelandic Young Malt - Sheep Dung Smoked Reserve - Barrel No. 11 (Island)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Floki Icelandic Young Malt - Sheep Dung Smoked Reserve - Barrel No. 11 (Island)
Schmecken Sie den Isländischen Sommer in diesem Malt mit traditionellen Räuchernoten - nichts für Zartbesaitete!
59,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

119.8 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.5 Liter | Alkoholgehalt: 47,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Das Wichtigste in Kürze:

  • Sheep Dung Smoked: Diese traditionelle Räuchermethode sorgt für den unverwechselbaren Geschmack Islands. Herb und kräftig.
  • Frei von Pestiziden: Im kalten Klima Islands gibt es nur wenige Schädlinge. Die Gerste wird ökologisch angebaut.
  • Virgin Oak: Die frischen Fässer aus amerikanischer Weißeiche bieten eine vanilleweichen Kontrapunkt zu den intensiven Räuchernoten.
  • In traditioneller Handarbeit hergestellt: Vom Mälzen der Gerste bis zur Herstellung der eigenen Pot Stills - Alles in Eigenregie.
  • Floki Icelandic Young Malt - Sheep Dung Smoked Reserve - Barrel No. 11 (Island) Produktbeschreibung

    Details

    Der Flóki Smoked Reserve stellt eine rauchige alternative Variante des Flóki Young Malt dar. Der Malt reifte für 2 Jahre in frischen Holzfässern aus amerikanischer Weißeiche (und ist damit noch nicht ganz ein Whisky). Das Malz wurde vorher über schwelendem Schafsmist gedarrt. Diese Verwendung von Schafsmist in der Räucherung hat auf Island lange Tradition und wird für Fisch, Fleisch und andere Lebensmittel verwendet.

    Denn Not macht erfinderisch: Durch die Besidlung Islands und die Kultivierung des ohnehin kargen Landes wurden die Birken- und Weidenwälder langsam dezimiert. Schnell musste nach anderen Heizquellen gesucht werden. Daraus entstand die Idee Schafsmist zu verbrennen und als Heizmittel zu nutzen. Seitdem ist Schafsmist auch Teil der isländischen Küche. Schafsmist wird auch heute noch als klassische Räuchermethode für Fleisch und Fisch genutzt. In den kalten Wintermonaten wurden die Schafe in Stallungen gehalten. Im Frühjahr wird der Stall ausgemistet. Unter den Schafsdung wird Heu gemischt und die Mischung wird im Freien getrocknet. Dieser Prozess kann mehrere Jahre dauern. Erst dann wird der Schafsmist zum Räuchern verwendet. Der Räucherprozess variiert je nach äußeren Konditionen und persönlicher Vorliebe. In der Regel wird über einer Mischung aus Birkenholz und Schafsdung geräuchert.

    Entstanden ist am Ende ein cremiger, auf Vanille und Malz betonter Brand, der ungewöhnliche Rauchnoten und Anklänge von Backpflaumen mit sich bringt. Überhaupt wird viel Wert auf lokale Produktion und Tradition gelegt. Der einzigartige Geschmack dieses Malts stammt aus der robusten, langsam wachsenden isländischen Gerste, die auf vulkanischem Boden in der nähe des Polarkreises reift. Die isländische Gerste ist arm an Zucker, deshalb benötigt die Brennerei bis zu 50% mehr Gerste (als eine vergleichbare Brennerei) um eine Flasche Single Malt zu produzieren. Dies macht den Malt zu etwas Besonderem.

    Schmecken Sie den Isländischen Sommer in diesem Malt mit traditionellen Räuchernoten - nichts für Zartbesaitete!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Island
    Brennerei/Marke Eimverk
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Kirsch Whisky Import Schnepker Str. 32 28857 Syke/DE
    Produkt Kategorie Getreidebrand
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 47,0%
    Fasstyp Virgin Oak
    Alter 2 Jahre
    Fassnummer 11
    Product Label Keine Angabe

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Eimverk Distillery, Island

    Im Jahr  2009 in der isländischen Hauptstadt Reykjavik gegründet, produziert die Eimverk Distillery aus lokal, ökologisch angebauter Gerste, Isländischen Single Malt (Floki) sowie hervorragende Gins. 

    Der erste Whisky soll im Jahr 2016 abgefüllt werden. Bis dahin bietet die Brennerei einen höchst spannenden Young Malt sowie hochqualtiative Gins an.

    » Mehr zu Floki und zur Eimverk Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Island


    By Chmee2/Valtameri (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

    Island ist das Land aus Eis und Feuer. Zwischen aktiven Vulkanen und weit gestreckten Gletschern, leben auf Island weniger als eine halbe Million Menschen. 

    Trotz seiner lage in der Nähe des Polarkreises wird auf Island viel Landwirtschaft betrieben. Das Land eignet sich zum Anbau von Gerste, auch wenn durch die vergleichsweise schwache Sonne nur deutlich weniger Zucker in der Gerste entsteht als in Zentraleuropa.

    Auf Island gibt es zwei Whiskybrennereien - die Eimverk Distillery und die Þoran (Thoran)Whisky Disillery. Beide Brennereien sind verhältnismäßig jung. Es wird spannend zu sehen wie sich das Whiskyland Island in Zukunft entwickelt.

    » Mehr Whisky aus Island