• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Girvan

Girvan ist die Grain Whisky Destillerie der Firma William Grants & Sons, die vor allem für ihre Single Malts Glenfiddich und Balvenie berühmt ist. Bei Girvan wird beispielsweise der Grain Whisky für den Grants Blended Whisky abgefüllt, aber auch Single Grain Whisky unter dem Namen Girvan. Probieren Sie die leichten Grains der Destillerie. 

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

Girvan Whisky

Im ruhigen Küstenstädtchen Girvan wurde die gleichnamige Brennerei im Jahr 1963 durch die Whiskyproduzenten William Grant & Sons (Gründer und Eigentümer von Balvenie und Glenfiddich) erbaut. Girvan bedeutet kurzer Fluss und wird wie Görwen ausgesprochen. Die Brennerei in den Lowlands ist eine hochmoderne Industrieanalage in der sich mehr als 50 Millionen Liter reinen Alkohols erzeugen lassen. Girvan ist nach eigenen Angaben sogar die technisierteste Brennerei Schottlands und unbestritten eine der größten Destillerien Schottlands.

Hausstil

Die Girvan Distillery erzeugt einen besonders leichten und zarten Single Grain mit etwas Frucht und vanilliger Süße. Der perfekte Tropfen für laue Sommerabende.

Herstellung

Wie wird Girvan Whisky produziert? In Girvan wird Grain Whisky produziert. Das bedeutet, dass nicht nur Gerstenmalz, sondern auch andere Getreidesorten, wie Weizen, für die Produktion des Whiskys eingesetzt werden. Bei Girvan wird eine sehr ungewöhnliche Destillationsmethode angewendet – das Multi Pressure System, kurz: MPS. Das Brennen bei unterschiedlichem Druck – insbesondere unter Vakuum – ermöglicht es, niedrigere Temperaturen als üblich zu verwenden. Das Ergebnis ist eine süßere, fruchtigere, sauberere und reinere Spirituose.

Geschichte

William Grant & Sons erweiterten Mitte der 1960er ihre Aktivitäten auch auf Blended Whisky und man versprach sich durch den Bau der Girvan Grain Distillery im Jahr 1963, unabhängiger von der Konkurrenz zu werden. Über 50 Jahre produziert die Brennerei nun schon Grain Whisky. Seit 1992 wird dort das innovative MPS-Verfahren angewendet. Da es sich bei Girvan um eine klassische Industrieanlage handelt, wird sie auch für die Herstellung anderer Spirituosen wie Gin oder Wodka benutzt.

Heute teilt sich Girvan ihr Gelände mit der Lowland Malt Brennerei Ailsa Bay.

Herkunft


Bildnachweis: Girvan
Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.