• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Garioch 18 Jahre The Renaissance 4th Chapter

Bei Glen Garioch geht die Renaissance in die vierte Runde und überzeugt mit dem 18-jährigen Single Malt. Jetzt bestellen.
99,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

142.84 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,2% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Dieser Glen Garioch ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus den Highlands. Allgemein sind viele der Abfüllungen aus den Highlands würzig, schwer und komplex.

Das macht den Whisky aus

Die Grundzutat dieses Single Malt Whiskys war - wie kann es auch anders sein - Gerstenmalz. Der Glen Garioch ist nicht rauchig. 50,2% Vol. schenken dem Whisky seine Kraft. Woran Sie noch die Qualität dieses Whiskys erkennen: Auf Kältefiltration wurde verzichtet. Die Reifezeit betrug ganze 18 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich im komplexen Geschmack und in den vielseitigen Aromen dieses Whiskys.

Unser Serviervorschlag

Genießen Sie diesen feinen Tropfen pur.

Bei Glen Garioch geht die Renaissance in die vierte Runde und überzeugt mit dem 18-jährigen Single Malt. Jetzt bestellen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Glen Garioch
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Glen Garioch Distillers Distillery Road Oldmeldrum Aberdeenshire AB 51 0ES/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 50,2%
Fasstyp Virgin Oak
Alter 18 Jahre

Brennerei

Glen Garioch (Highlands, Eastern)

Glen Garioch gehört zu den ältesten Destillerien Schottlands. Eine Lizenz ist seit dem Jahr 1785 nachweisbar, was Glen Garioch zur ältesten schottischen Brennerei mit Lizenz macht. Glen Garioch zeichnet sich durch eine gewisse Ambiguität aus. Wurde in den siebziger Jahren noch deutlich getorfter Whisky produziert, ist dieser Trend in den letzten Jahren etwas zurück gefahren worden. Dadurch unterscheiden sich jüngere Glen Garioch Whiskys teilweise deutlich von den älteren Abfüllungen. 

Hausstil: Blumig, aromatisch, würzig, hin und wieder zart rauchig. 

» Mehr zu Glen Garioch Whisky

Bildnachweis: Glen Garioch

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen neben zahlreichen Schlössern auch weite Gerstenfelder. Die Whiskys dieser Region sind tentiell schwer, würzig und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Viele Brennereien der östlichen Highlands arbeiten gerne mit Sherryfässern für die Lagerung, wie etwa die Glendronach Distillery oder Glen Garioch.

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.