• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Grant 1995/2018 23 Jahre Artist Collective #2.3 by LMDW

Das Alter schmeckt man: Pfeifentabak, Kampfer und unglaublich intensive Fruchtnoten. Ein Genuss!
171,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

245.7 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Lebhafte Vanillenoten unterlegt von Lavendel, Anis und Minze. Die Vanillenoten werden cremiger in Richtung Pudding. Frische Zitrusnoten kommen hinzu. Kräftige Malznoten erhalten duch Nelkengewürz mehr Komplexität.

Geschmack: Kräftig und malzig. Dann kommt eine immer größer werdende Welle an Fruchtnoten. Viel, viel Apfel, süße Birnen und saftige Mirabellen. Die Fruchtnoten dominieren alles. Doch dann tauchen Kräuternoten auf, denen ein fast schon medizinischer Charakter innewohnt - Kampfer, Eukalyptus und Minze machen sich bemerkbar.

Nachklang: Lang und komplex im Spannungsfeld aus frischer Grapefruit, alten Tabaknoten und süßen Trockenfrüchten.

Beschreibung

Was für ein Jahrgang! Dieser 1995er Glen Grant konnte während seiner 23 Jahre währenden Reifezeit unglaublich intensive Fruchtaromen entwickeln. Sein hohes Alter schmeckt man in den aromatischen Tabaknoten, den feinen Gewürzen und medizinisch anmutenden Kräuternoten. Ein Kunstwerk der Brennkunst, was in dieser künstlerischen Serie richtigerweise einen prominenten Platz einnimmt.

Die Artist Collective bildet die Vielfalt der schottischen Whiskyregionen ab, jede Region und viele verschiedene Single Malt Stile (peated und unpeated) sind vertreten. So auch bei der zweiten Auflage der Reihe. In der Artist Collective findet man Whiskys in den Stärken 43% (grün auf dem Label), 48% (orange auf dem Label), 57,1% (100 Proof - blau auf dem Label) und Fassstärke (rot auf dem Label). Die zweite Auflage der Artist Collective umfasst 6 Abfüllungen (Ben Nevis, Bunnahabhain, Linkwood, Glen Grant, Ledaig und Craigallachie). Jede Flasche hat ein Kunstwerk eines zeitgenössischen Künstlers auf dem Etikett, was jedem der Single Malts einen ganz eigenen Stil verschafft.

Die Abfüllungen werden von Signatory Vintage für den französischen Whiskyimporteur LMDW abgefüllt.

Das Alter schmeckt man: Pfeifentabak, Kampfer und unglaublich intensive Fruchtnoten. Ein Genuss!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Grant
Abfüller Signatory Vintage
Serie Artist Collective
Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48,0%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 23 Jahre
Jahrgang 1995
Destillationsdatum 1995
Abfülldatum 2018

Brennerei

Glen Grant (Speyside)

In Rothes in der Speyside liegt die Whiskybrennerei Glen Grant („Tal der Grants“) welche einen der beliebtesten Single Malts der Welt produziert. Es handelt sich bei Glen Grant um den zweit meist verkauften Single Malt nach Glenfiddich

Hausstil: Leicht und fruchtig, mit zarten Kräutertönen und Nuss- sowie Getreidearomen. Eher trocken. Schöner Aperitif. 

» Mehr zu Glen Grant

Bildnachweis: Glen Grant Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.