• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ein Früchtetraum in Fassstärke

Glen Spey 2007/2021 - 14 Jahre First Fill Bourbon Barrel No. 805117 Connoisseurs Choice (Gordon & MacPhail)

: Ein reichhaltiger Obstkorb aus dem hochwertigen und besonders aktiven First Fill Bourbonfass. Gleich bestellen und genießen.
  • Starke Frucht- und Toffeenoten aus dem 1st Fill Bourbonfass.
  • Schön intensiv: Bei 58,8% Vol. zeigt er ordentlich Potenzial.
  • Unabhängig abgefüllt vom bewährten Bottler Gordon & MacPhail.
  • Neue Facetten der Speyside mit diesem Einzelfass entdecken.
  • Limitierte Auflage: Es gibt nicht mehr als 215 Flaschen.
89,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

128.56 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 58,8% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Bittersüße Orangen-Marmelade, Honig und brauner Zucker.

Geschmack: Zuerst tropischer, süßer Fruchtsalat aus Ananas, Mango und Papaya. Dann schiebt sich etwas Milchschokolade nach vorne.

Nachklang: Mittellang und wieder schön fruchtig. Vielleicht etwas Limette?

Beschreibung

Der Glen Spey 2007/2021 - 14 Jahre aus dem Einzelfass No. 805117 präsentiert ein ausgesprochen abwechslungsreiches Aroma. Er duftet angenehm frisch und süß nach sonnengereiften Blutorangen oder Grapefruits, aber auch köstliche Vanille und leckeres Karamell ist dabei zu riechen. Wenn Sie den ersten Schluck nehmen, spüren Sie sofort die ganze Kraft dieses Tropfens. Der Alkohol ist kräftig, aber nicht aufdringlich und die üppige Süße von tropischen Früchten bleibt im Vordergrund. Etwas später klingen dann sanfte Aromen von Kakao und ganz dezent die Würze aus dem First Fill Bourbon Fass durch. Im Abgang bleibt die Fruchtigkeit schön am Gaumen haften. 

Das Besondere am Glen Spey 2007/2021 - 14 Jahre First Fill Bourbon Barrel No. 805117

Der unabhängige Abfüller Gordon & MacPhail hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, Whiskys auf den Markt zu bringen, die dem Publikum sonst so nicht zugänglich wären. So auch in diesem Fall. Glen Spey produziert fast ausschließlich für die Blends des Konzerns Diageo und veröffentlicht nur selten eigene Single Malts. Hier haben Sie also die Möglichkeit, einen der raren Single Malts aus dieser Brennerei zu kosten. 

Gordon & MacPhail entschied im Jahr 2007, den Rohbrand in ein frisches Ex-Bourbonfass zu füllen und fand, dass nach 14 Jahren Lagerung der perfekte Zeitpunkt gekommen war, um diesen Whisky endlich abzufüllen. Die lange Reifung in einem einzelnen First Fill Bourbonfass unterstreicht den hauseigenen Charakter von Glen Spey und hebt die Fruchtnoten nochmals hervor. Die fulminante Fassstärke bietet genügend Spielraum, um evtl. mit etwas stillem Wasser zu experimentieren und neue Aromen und Noten zu entdecken. Die Abfüllung aus einem Einzelfass macht ihn einzigartig.

Limitiert auf max. 6 Flaschen pro Haushalt!

Ein reichhaltiger Obstkorb aus dem hochwertigen und besonders aktiven First Fill Bourbonfass. Gleich bestellen und genießen.

Fakten

Zusatzinformation

Artikelnummer 15649
Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Spey
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie Connoisseurs Choice
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K. Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 58,8%
Fasstyp Ex-Bourbon, First Fill Bourbon
Alter 14 Jahre
Jahrgang 2007
Fassnummer 805117
Destillationsdatum 2007
Abfülldatum 16.11.2021
Anzahl Flaschen 215

Brennerei

Glen Spey (Speyside)

Mitten in Rothes in der Speyside Schottlands findet sich an der Hauptstraße die Whiskybrennerei Glen Spey. Sie ist eine von vier aktiven Whisky Brennereien der Stadt. Wie auch die Nachbarn Speyburn und Glen Rothes hat Glen Spey kein Besucherzentrum und produziert vorwiegend für Blends. Single Malts finden sich vorwiegend bei unabhängigen Abfüllern. 

Hausstil: Meist sehr leicht, nussig, ölig und fruchtig. 

» Mehr zu Glen Spey

Bildnachweis: Glen Spey Distillery

Unabhängiger Abfüller: Gordon & MacPhail

Gordon & MacPhail ist der wohl berühmteste unabhängige Abfüller von Scotch Whisky, der mittlerweile auf eine über 117 Jahre währende Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Heute befindet sich Gordon & MacPhail bereits in vierter Generation im Besitz der Urquhart-Familie und verfügt über das anerkannt größte Lager schottischer Whiskys der ganzen Welt.

Im Laufe seiner Geschichte hat Gordon & MacPhail zahllose Single Malt Whisky lanciert und bietet derzeit mehr als 350 verschiedene Ausgaben („Expressions“) aus über 70 schottischen Brennereien an. Die riesigen Vorräte oftmals rarer und anderswo nicht erhältlicher Whiskys versetzten Gordon & MacPhail in die Lage, mehrmals Whisky-Geschichte zu schreiben: So gehört das Unternehmen mit Glenfiddich zu den Ersten, die es in den 1960er Jahren wagten, die damals unangefochten beliebten Blended Scotch Whiskys auch auf internationaler Ebene mit Single Malt Whisky-Abfüllungen unter dem Label „Connoisseur's Choice“ zu ergänzen.

» Mehr zu Gordon & MacPhail

Bildnachweis: Gordon & MacPhail

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.