• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glenglassaugh 1986/2015 (Gordon & MacPhail Rare Old)

Ein seltenes Geschöpf der Glenglassaugh Brennerei. Für Liebhaber guten Geschmacks und passionierte Sammler.
489,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

699.86 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Würzige Eiche mit Muskatnuss, Pfeffer und weiteren Gewürzen. Dagegen hält eine cremige Note, die an Schokokuchen erinnert.

Geschmack: Altes Leder, Vanille, frische Zitrone und etwas Hopfen..

Nachklang: Karamell, Arabicakaffeebohnen mit etwas blumiger Fruchtsüße und einer herberen Malznote.

Beschreibung

Eine höchst interessante Single Malt Scotch Whisky Abfüllung aus der Brennerei Glenglassaugh. Der Whisky wurde im Jahr 1986 destilliert, dem Jahr in dem die Brennerei bereits zum dritten Mal in den 1900er Jahren geschlossen wurde. Der Glenglassaugh wurde dann im Jahr 2015 von Gordon & MacPhail als Teil ihrer Rare Old Serie abgefüllt.

Ein seltenes Geschöpf der Glenglassaugh Brennerei. Für Liebhaber guten Geschmacks und passionierte Sammler.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Glenglassaugh
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie Rare Old
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Alter 29 Jahre
Jahrgang 1986
Fassnummer R0/16/04
Destillationsdatum 1986
Abfülldatum 2015

Brennerei

Glenglassaugh (Highlands)

Glenglassaugh ist eine kleine unauffällige Whisky-Brennerei in den östlichen Highlands. Sie liegt direkt an der Küste, was dem Whisky einen leicht maritimen Touch verleiht. Single Malts von Glenglassaugh sind außergewöhnlich und vielfältig. Viele tragen eine sehr beerige Note mit leichten Salznoten, wie der Glenglassaugh Revival etwa. Andere Abfüllungen, wie der Glenglassaugh Torfa, sind sehr rauchig. Die Brennerei war ganze 22 Jahre geschlossen und wurde erst 2008 wieder eröffnet. Seitdem erfreut sie sich steigender Beliebtheit. Im kleinen Besucherzentrum gibt es schöne Souvenirs und man kann Führungen durch die Brennerei buchen. 

Hausstil: Malzig, würzig, beerig-fruchtig, teils sehr rauchig. 

» Mehr zu Glenglassaugh

Bildnachweis: Glenglassaugh Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

» Mehr zu Highland Whisky