• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€
Alt & Rar

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Linkwood 1956/2016 Private Collection

Ein majestätischer Single Malt in reiner Perfektion. Jetzt diesen Ausnahmewhisky bestellen!
24.990,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

35700 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 49,4% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Reich, warm und süß. Es beginnt sehr sanft mit weichen, reifen Noten. Gebackener Apfel mit Rosinen, Sultaninen, einem Spritzer Crème Anglaise und einer Prise Toffeesauce entwickeln sich zu einem berauschenden Obstkuchen. Mit der Zeit treten Noten von dunkler Schokolade und Orangenkuchen in den Vordergrund. Und dann, ein Hauch von Honig - ein wilder, dunkler Honig, der zu Ahornsirup reift. Geduld wird mit Aromen von Datteln und Feigen belohnt.

Geschmack: Zuerst charmant und sanft im Mund. Er ist vollmundig und komplex, wie von Linkwood erwartet! Es ist süß: Der dunkle Waldhonig wird nun über warmen Apfelstrudel geträufelt. Aromen von Obstkuchen unterhalten die Geschmacksnerven. Noch immer ist der Linkwood sanft im Gaumen, aber jetzt ist da mehr - die dunkle Schokoladen-Orangen-Torte ist erneut auf dem Speiseplan!

Nachklang: Lang. Getrocknete Früchte, Eiche mit einem Hauch von Kerzenwachs, Espresso, gefolgt von Ruß und dem Duft einer erloschenen Kerze. 

Beschreibung

Ein erstmals befülltes Sherry Hogshead aus europäischer Eiche, Cask 20, wurde in den frühen 1956er-Jahren befüllt. Gelagert wurde das Fass im Lagerhaus Nummer 5 der Linkwood Brennerei, bis es am 18. Juni 1968 in die Lagerhäuser von Gordon & MacPhail gebracht wurde. Entleert wurde das Fass am 22. Juni 2016. 56 Dekanter wurden sorgfältigst mit dem kostbaren Tropfen befüllt. Cask 20 war das letzte Linkwood-Fass aus den 1950er-Jahren. Die Private Collection Abfüllung der Linkwood Brennerei von 1956 ist ein wirklich schöner und raffinierter Single Malt Scotch Whisky.

Dieser Single Malt ist ein wahres Fest für all das, was Gordon & MacPhail repräsentiert: die Leidenschaft für Whisky, Geduld und die besonderen Beziehungen, die über Generationen hinweg entstanden sind.

Jedes Detail ist perfekt: die handwerkliche Verarbeitung der speziell entworfenen Box, die Eleganz der Flasche und der exquisite Charakter des kostbaren, reifen Single Malt Whiskys im Inneren.

Ein majestätischer Single Malt in reiner Perfektion. Jetzt diesen Ausnahmewhisky bestellen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Linkwood
Abfüller Gordon & MacPhail
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 49,4%
Fasstyp Sherry
Alter 60 Jahre
Jahrgang 1956
Fassnummer 20
Destillationsdatum 03.01.1956
Abfülldatum 18.06.2016
Anzahl Flaschen 56

Brennerei

Linkwood (Speyside)

Im Süden des Speyside Städtchens Elgin findet sich die Linkwood Distillery. Linkwood Single Malts sind für gewöhnlich fruchtig und deutlich blumig. Oft finden sich Aromen wie Kirschen und Rosen in Linkwood Whiskys wieder. Leider wird dieser herausragende Malt Whisky nur selten als Single Malt abgefüllt. Der Großteil des Malt Whiskys von Linkwood verschwindet in den Blends seines Besitzers Diageo, wie etwa Johnnie Walker. Am zuverlässigsten findet man ihn bei unabhängigen Abfüllern wie Gordon & MacPhail. Linkwood besitzt kein Besucherzentrum. 

Hausstil: Aromatisch fruchtig und blumig, meist komplex und anspruchsvoll.

» Mehr zu Linkwood

Bildnachweis: Linkwood Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.