• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Penderyn Celt (Wales)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Penderyn Celt (Wales)
Das Peated Cask Finish lässt dünnen Torfrauch im salzig-feuchten Morgentau der walisischen Küste aufsteigen.
44,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

64.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 41,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Penderyn Celt (Wales)

Aroma: Milder Torfrauch, eine leichte Seebrise und warmer Orangenmarmeladetoast mit Butter tummeln sich im Nosing Glas. Einer frischer Gesamteindruck.

Geschmack: Süßer Vanillepudding, dann leichte Jodnoten, die an Medizinschrank und Meer erinnern. Der Torfrauch steigt in einem Crescendo (ist aber noch weit von einem ff entfernt) auf und bringt leichte Kaffeebitterkeit mit sich.

Nachklang: Mittellang und sehr sauber.

Penderyn Celt (Wales) Produktbeschreibung

Details

Penderyn Celt ist ein Single Malt Whisky aus Wales und trägt das walisische Wahrzeichen auf der Brust: Den roten Drachen. Der Single Malt Whisky wird von einer angenehmen Rauchnote begleitet. Diese Rauchnote kommt jedoch nicht aus dem Malz, der Malt verdankt sie stattdessen dem Finish in Peated Scotch Whisky-Fässern.

Das Peated Cask Finish lässt dünnen Torfrauch im salzig-feuchten Morgentau der walisischen Küste aufsteigen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Wales
Brennerei/Marke Penderyn
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer The Welsh Whisky Company, Penderyn Distillery, Penderyn, CF44 0SX/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Wenig rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 41,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Rauchiger Whisky Finish

Die Brennerei ⇑ nach oben

Penderyn (Wales)

Die eigens gegründete Welsh Whisky Company nahm dann diese Tradition wieder auf und errichtete im gleichnamigen Dorf in dem berühmten Brecon Beacons National Park die Penderyn-Destillerie. Hier wird seither erstklassiger "wysgi" gebrannt, der erstmals 2004 auf den Markt gebracht wurde und von Kennern als mildester Whisky der Welt gelobt wird. Die Brennerei, die ihre Maische von der nahen Brains Brewery bezieht, gilt als die kleinste der Welt, konnte aber bereits 2008 ein eigenes Besucherzentrum einrichten, zu dessen Einweihung der Prince of Wales, Prinz Charles, persönlich erschien!

Die Region ⇑ nach oben

Wales

Wales ist ein Teil Großbritanniens, der seit über 100 Jahren keinen Whisky mehr hervorbrachte: In der Penderyn-Brennerei in Wales wurde am 14. September 2000 erstmals destilliert, nachdem bereits 1894 die letzte Whisky-Destillerie in diesem südwestlichen Teil Großbritanniens geschlossen worden war!

Deswegen schütteln heute selbst Whisky-Enthusiasten bei der Erwähnung von Wales den Kopf, obwohl Wales wahrscheinlich über die längste Destillier-Tradition Englands verfügt. Es wird nämlich berichtet, dass bereits im 4. Jahrhundert an der Küste von Nordwales ein gewisser Reaullt Hir eine Destille betrieb! Religiöser Fanatismus und Antialkoholiker Bewegungen setzten dieser langen Tradition schließlich ein Ende.