• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Strathclyde 1990/20222 - 31 Jahre Single Octave No. 6429029 The Octave (Duncan Taylor)

Sichern Sie sich jetzt diesen 31 Jahre alten Single Grain Whisky von Strathclyde. Komplexer Genuss garantiert!
  • Fruchtige Akzente durch die Nachreifung im Sherryfass.
  • Gönnen Sie sich Genuss-Zeit mit diesem komplexen Tropfen.
  • 100% natürlich: Verspricht hochwertige Aromen.
  • Limitierter Luxus: Sichern Sie sich jetzt Ihre Flasche.
  • Abenteuer Einzelfass: Entdecken Sie eine neue Seite von Strathclyde.
219,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

314.27 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 44,8% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Süße wie aus dem Süßwarenladen, nussiges Müsli mit Rosinen und Birnen.

Geschmack: Cremiger Vanillepudding mit Zartbitterschokolade und Zimt, reife Banane und etwas Waldblütenhonig.

Nachklang: Angenehm süß mit Noten einer Zitronen-Vanille-Creme und braunem Zucker.

Beschreibung

Dieser Whisky kommt von Strathclyde aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus den Lowlands. Die Whiskys aus den Lowlands bieten mit ihrem milden und trockenem Profil einen guten Einstieg in die Welt der Single Malt Whiskys.

Und so erhält der Whisky seinen guten Geschmack

Der Hauptbestandteil des Whiskys ist gemälzte Gerste und Getreide. Bei dem Strathclyde handelt es sich um einen Whisky, der nicht rauchig ist. Der Whisky wurde mit 44,8% Vol. in Flaschen gefüllt. Eine angenehme Trinkstärke für Whisky. Zu den Aromen dieses Whiskys zählen süße Vanille und sahnige Toffeebonbons aus dem Bourbonfass. Während das Finish in Sherryfässern für Trockenfruchtnoten und herbe Gewürzaromen sorgt. Hier wurde nicht nachgeholfen. Die tolle Farbe kam lediglich über die Fassreifung zustande. Alle aromengebenden Öle und Ester sind noch erhalten, denn der Hersteller verzichtete hier auf die Kältefiltration. Destilliert wurde der Whisky im Jahr 1990. Abgefüllt wurde er 2022. Die Reifezeit betrug daher auch wahnsinnige 31 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich in einem äußerst komplexen Zusammenspiel aus einer Fülle an Aromen. Es ist der reinste Genuss diesen delikaten Tropfen zu verkosten.

Dabei kommt dieser Whisky nicht direkt von Strathclyde selbst, sondern von Duncan Taylor. Duncan Taylor hat mal wieder ein gutes Händchen bei der Fassauswahl gezeigt. Da es sich um eine Einzelfassabfüllung handelt, ist die Flaschenanzahl entsprechend limitiert. Von dieser Abfüllung gibt es gerade mal 88 Flaschen. Daher warten Sie nicht zulange, wenn der Whisky Ihnen zusagt. Fass Nummer 6429029 zeigt noch einmal einen ganz anderen Blick auf Strathclyde im Vergleich zu den Standardabfüllungen.

Sichern Sie sich jetzt diesen 31 Jahre alten Single Grain Whisky von Strathclyde. Komplexer Genuss garantiert!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Strathclyde
Abfüller Duncan Taylor
Serie The Octave
Inverkehrbringer Duncan Taylor Scotch Whisky Ltd, King St, Huntly AB54 8JU, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Grain
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 44,8%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry Finish
Alter 31 Jahre
Jahrgang 1990
Fassnummer 6429029
Destillationsdatum 1990
Abfülldatum 2022
Anzahl Flaschen 84

Brennerei

Unabhängiger Abfüller: Duncan Taylor

Duncan Taylor ist ein unabhängiger Abfüller von Scotch Whisky mit Sitz im Highland-Städtchen Huntly am Rande der Speyside. Duncan Taylor besitzt eine der größten privaten Fass-Sammlungen der Welt und hat einen festen Platz in der Landschaft unabhängiger Abfüller in Schottland. Besonders bekannt ist die Firma für ihren Black Bull Blended Scotch und die Octave Serie.

» Mehr zu Duncan Taylor

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.