• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Tweeddale Grain of Truth Peated Edition

Die erste Peated Edition der Tweeddale Destillerie. Gleich bestellen und den rauchigen Single Grain genießen.
  • Single Grain: Dieser Whisky wurde aus 50% gemälzter Gerste und 50% Weizen hergestellt und auf kontinuierlichen Destillationssäulen in nur einer Brennerei gebrannt.
  • Peated Grain Whisky: Eine absolute Kuriosität! Normalerweise wird Grain Whisky nicht aus getorftem Getreide hergestellt. Dieser Grain Whisky ist jedoch sehr rauchig. Der erste uns bekannte Peated Grain Whisky!
  • Natural Colour: Kein Farbzusatz kommt hier zum Einsatz. Wie auch bei vielen seiner Single Malt Verwandten setzt man hier voll auf natürliche Qualität.
  • Nicht kühlgefiltert: Der großzügige Alkoholgehalt lässt es schon vermuten, hier wurde nicht kühlgefiltert.
  • 50 % Vol.: Mit einer kräftigen Trinkstärke von 50 % Vol. kann der Tweeddale Grain of Truth Peated seine Aromen intensiv nach vorne tragen.
34,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

49.99 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Zitronencreme und Apfelschalen mit weißer Schokolade und einem erdigen Rauch, der von frisch gemähtem Heu und feinen Eichengewürzen ergänzt wird. 

Geschmack: Süß und rauchig, mit Schokoladenpralinen, gegrillten Tropenfrüchten und Sahnetoffee. Mit der Zeit kommen Preiselbeeren hinzu. 

Nachklang: Ein trockenes Finish mit Lagerfeuerrauch und Kakaopulver.

Beschreibung

Mit den Single Grain Whiskys "Tweeddale Grain of Truth" haben sich die R&B Distillers vorgenommen, den schlechten Ruf des Grain Whiskys zu bekämpfen. Von vielen Whisky-Genießern wird Grain Whisky eher als "Auffüller" in den Blended Scotch Whiskys betrachtet, als als ernst zunehmende eigene Whisky-Kategorie. Mit den Tweeddale Grain Whiskys soll das Potenzial der Sparte aufgezeigt werden. Da der Whisky aus nur einer Brennerei aus den schottischen Highlands stammt, darf er Single Grain genannte werden. Um welche Brennerei es sich handelt, ist geheim, da es aber nur Invergordon und Loch Lomond in den Highlands gibt, die Grain Whisky produzieren, wird es eine der beiden Destillerien sein. Die Getreidezusammensetzung besteht aus 50 % Weizen und 50 % gemälzter Gerste. Gereift wurde der Tweeddale Grain of Truth Peated Edition in Ex-Bourbonfässern und ohne Kältefiltration oder Färbung abgefüllt. Ein spannender experimenteller Whisky, der mit allen Konventionen des Scotch Whiskys bricht. 

Die erste Peated Edition der Tweeddale Destillerie. Gleich bestellen und den rauchigen Single Grain genießen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Tweeddale
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer R&B Distillers, 23 Manor Place, Edinburgh, Scotland, EH3 7DX
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Grain
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 50,0%
Fasstyp Ex-Bourbon

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

Die östlichen Highlands:

Die Whiskys dieser Region sind oft schwer und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherryfässern gereiften Whiskys.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als vollmundig und weisen oftmals eine süßliche Note auf.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.