• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hibiki

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

10 Artikel

Hibiki Whisky

Hibiki ist eine der renommiertesten Whisky Marken Japans. Der Blended Whisky wurde vom japanischen Getränkekonzern Suntory kreiert. Der Name "Hibiki" heißt so viel wie "Resonanz". Neben der ältesten Malt Whisky Brennerei Japans Yamazaki gehören auch die Hakushu Malt Whisky Destillerie und die Grain Whisky Destillerie Chita zu Suntory. Aus jenen Brennereien setzt sich der Hibiki Blended Whisky zusammen, der sich weltweit ein enormes Prestige erarbeitet hat. Auch eingefleischte Single Malt Fans hat die Marke überzeugen können, was ihrem Ruf zusätzlich Rückenwind gegeben hat. Entsprechend rar sind die Abfüllungen heute und Hibiki ist zu einem begehrten Sammlerobjekt geworden. Hibiki wurde einst in Varianten ohne Altersangabe und mit Altersstufen von 12, 17, 21 und 30 Jahren abgefüllt. Die Verfügbarkeit der Marke schwankt enorm. Wer eine Flasche ergattern will, sollte schnell zugreifen, wenn einmal Lagerbestände vorhanden sind!

Sie wollen mehr über japanischen Whisky erfahren? Laden Sie sich unser kostenloses E-Book zu japanischem Whisky herunter!

Stil

Wie schmeckt Hibiki? Hibiki ist ein Paradebeispiel für den feinen, blumigen, beinahe parfümierten japanischen Whiskystil. Durch den Einsatz von Sherryfässern wird dieser Charakter um eine Reihe Frucht- und Gewürznoten ergänzt, was ihn zu einem komplexen und anspruchsvollen Premium-Blend macht.

Herstellung

Wie wird Hibiki produziert? Hibiki ist ein Blend, also eine Mischung verschiedener Whiskys unterschiedlicher Brennereien. Dabei kommen Malt Whiskys von Yamazaki und Hakushu und Grain Whiskys der Chita Distillery zum Einsatz. 

Die hochwertige Flasche von Hibiki zeigt 24 Facetten, die sowohl die 24 Stunden des Tages als auch die 24 "kleinen Jahreszeiten" des japanischen Kalenders symbolisieren sollen. Auch das Etikett ist besonders hochwertig verarbeitet aus vierfach bedrucktem Echzien-Papier.

Empfehlung

Ein Hibiki ist gerade nicht verfügbar? Dann versuchen Sie doch einmal den Blended Whisky Mars Kasei oder einen Klassiker wie Nikka from the Barrel

Geschichte

Bereits 1989 wurde die Marke Hibiki von Suntory in den japanischen Markt eingeführt. Zuerst als NAS Variante, also ohne Altersangabe und kurz darauf als 17-jährige Version. 2003 wurde die Marke durch den Kinofilm Lost in Translation mit Bill Murray und Scarlett Johansson noch berühmter. Der Film von Sofia Coppola, Tochter von Francis Ford Coppola, gewann einen Oskar und mehrere Golden Globes. Unvergessen bleibt die Szene, in welcher Bill Murray einen Werbespot für Suntory dreht, bei der er die Worte: "For a relaxing time, make it Suntory time" in die Kamera spricht und die Anweisungen des Regisseurs in einer minimalisitischen Übersetzung verloren gehen.
2007 wurde der 30-jährige Hibiki bei den World Whisky Awards zum "World's Best Blended Whisky" erklärt. 2014 knackte Suntory dann auch die Single Malt Kategorie mit dem Yamazaki Sherry Cask 2013, der in Jim Murrays Whisky Bible 2015 zum besten Single Malt erklärt wurde. 2014 übernahm Suntory Beam Inc. (Jim Beam) und fusionierte so zu Beam Suntory. Damit wurde das Unternehmen zum drittgrößten Getränkehersteller weltweit. Kurz darauf kam der Hibiki Japanese Harmony auf den Markt, eine Version ohne Altersangabe, gereift in Ex-Sherryfässern und japanischer Mizunara-Eiche. Ende 2018 erschien anlässlich des 30-jährigen Markenjubiläums 2019 eine Sonderausgabe des No Agers; der Hibiki Japanese Harmony limited Edition mit Tabane-Noshi Muster. Die Erfolgsgeschichte des japanischen Whiskys kann heute nicht mehr bestritten werden und Hibiki als Marke ist vorne mit dabei. Wir können nur hoffen, dass die Produktion hinterher kommt und die hohe Nachfrage nach dem beliebten Blended Whisky befriedigen kann. 

Loading...