• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Begeistert Fans von Scotch und Bourbon gleichermaßen!

Westward American Single Malt Whiskey

: Ein runder Single Malt Whiskey aus den USA. Den sollten Sie unbedingt probieren, auch als Scotch-Whisky-Fan. Nur zu!
  • Mild, süß und cremig: So geht amerikanischer Single Malt!
  • Vanille & Ahornsirup: Dank Reifung in Virgin Oak Fässern.
  • Qualität aus Portland: Hergestellt wie Single Malt Scotch.
  • Volles Aroma: Hier wurde nicht kühlgefiltert.
  • Vollmundig durch 45% Vol. perfekte Trinkstärke.

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 45,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Süß und cremig in der Nase, wie Reispudding mit Vanillesoße, Ahornsirup und Gartenfrüchte. 

Geschmack: Leichte Noten von Zigarrenkiste, zartes Leder und würziger Eiche. Dahinter schwarzer Tee und feine Kräuternoten, Malzzucker und süße Gebäcknoten. 

Nachklang: Dunkle Schokolade, brauner Zucker und etwas Tabak. 

Beschreibung

Westward ist Whiskey aus den USA mit Sitz in Portland, Oregon. Der Westward American Single Malt Whiskey ist einer der wenigen reinen Single Malt Whiskeys der Vereinigten Staaten, die es bis zu uns schaffen. Ähnlich wie in Schottland wird der Westward Single Malt aus 100% gemälzter zweireihiger Gerste aus regionalem Anbau hergestellt. Die Gerste wird mit Ale Yeast, Bierhefe, fermentiert. Die Brennerei verspricht sich dadurch ein besonders aromatische Bier für die Grundlage des späteren Whiskeys.

Anschließend erfolgt die zweifache Destillation in traditionellen kupfernen Pot Stills. Auch hieran erkennt man den hohen Qualitätsanspruch von Westward. Denn die zweifache Batch Destillation ist deutlich aufwendiger und kostspieliger als das sonst übliche kontinuierliche Destillationsverfahren. Der Brand ist jedoch komplexer und tiefgründiger, weshalb sich Westward für diesen Weg entschieden hat.

Durch die Reifung in frischen amerikanischen Eichenfässern, sog. Virgin Oak Fässern bekommt Westward einen ganz eigenen Charakter. Somit ist Westward keine "Scotch-Kopie", sondern findet seinen eigenen Weg. Westward stellt einen nicht rauchigen Single Malt her. Sie finden hier süße Aromen von Vanille, Ahornsirup und braunem Zucker sowie fein ausbalancierte herbere Noten von Kräutern und Tabak. Dahinter verzweigen sich filigranere Aromen von schwarzem Tee und Eichenaromen sowie helle Früchte. So findet Westward die ideale Brücke zwischen Single Malt Scotch und amerikanischem Bourbon und wird Genießer beider Whisky-Lager überzeugen. Bestellen Sie jetzt Westward Single Malt Whiskey und erleben Sie köstlichen Single Malt aus den USA. 



Ein runder Single Malt Whiskey aus den USA. Den sollten Sie unbedingt probieren, auch als Scotch-Whisky-Fan. Nur zu!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland USA
Brennerei/Marke Westward Whiskey
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Elixir Distillers. Elixir House, Whitby Avenue, Park Royal, London, NW10 7SF, UK.
Produkt Kategorie Whiskey
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 45,0%
Fasstyp Virgin Oak

Region

Whiskey aus Amerika

Amerikanischer Whiskey muss in den Vereinigten Staaten von Amerika aus fermentierter Getreidemaische hergestellt sein. Die Art des verwendeten Getreides gibt Aufschluss über den Typ des Whiskeys. Definierte Typen Amerikanischen Whiskeys sind Rye Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% auf Roggen basiert), Rye Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälztem Roggen besteht), Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälzter Gerste besteht),  Wheat Whiskey (aus mindestens 51% Weizen), Bourbon Whiskey (aus mindestens 51% Mais) und Corn Whiskey (Mindestens 80% Mais). Dazu kommen viele unterschiedliche Spirituosen unter dem Label Moonshine.

Wichtige Whiskyregionen innerhalb der USA sind Kentucky und Tennessee, es wird aber in vielen Staaten der USA Whiskey produziert. Insbesondere in den letzten Jahren hat es einen Boom von Kleinstbrennereien und Craft-Distillerys.

» Mehr Amerikanischer Whiskey

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.