• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ardmore 1990/2018 27 Jahre Cask Strength Bourbon Barrel 18/098 (G&M Connoisseurs Choice)

Feine Rauchnoten, tropische Früchte und süße Milchschokolade kommen in diesem Malt zum Vorschein. Jetzt bestellen und genießen!
254,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

364.27 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 52,2% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Dieser Whisky kommt von Ardmore aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus den Highlands. Whiskys aus den Highlands gelten gemeinhin als würzig, schwer und komplex.

Und so kommt dieser Whisky zu seinem guten Geschmack

Die Grundzutat dieses Single Malt Whiskys war zu 100 % gemälzte Gerste. Der Whisky wurde mit extremen 52,2% Vol. abgefüllt. So zeigen die Aromen hier ihr ganzes Potenzial. Hier finden sich die zu erwartenden Vanille- und Karamellnoten. Seine Farbe verdankt er ausschließlich dem Fasseinfluss. Er wurde nämlich nicht gefärbt. Hier wurde auf Kältefiltration verzichtet, das ist ein weiteres Zeichen von Qualität. Destilliert wurde der Whisky im Jahr 1990. Die Reifezeit betrug daher auch wahnsinnige 27 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich in einem äußerst komplexen Zusammenspiel aus einer Fülle an Aromen. Es ist der reinste Genuss diesen feinen Tropfen zu verkosten. Dieser Whisky wurde nicht von Ardmore selbst abgefüllt, sondern von dem indie Bottler Gordon and Macphail. Gordon and Macphail hat mal wieder ein gutes Händchen bei der Fasswahl gezeigt. Aufgrund seiner guten Qualität wurde das Fass mit der Nummer 18/098 einzeln abgefüllt. Von dieser Abfüllung gibt es gerade mal 179 Flaschen. Sichern Sie sich also noch schnell eine Flasche. Fass Nummer 18/098 zeigt noch einmal einen ganz anderen Blick auf Ardmore im Vergleich zu den Standardabfüllungen.

Unser Serviervorschlag

Genießen Sie diesen feinen Tropfen am besten pur. Sie können aber auch Ihren Whisky mit etwas Wasser verdünnen. Bei solchen Experimenten entdecken Sie die ein oder andere neue Note. Wichtiger Tipp: Erst verdünnt und dann pur testen.

Feine Rauchnoten, tropische Früchte und süße Milchschokolade kommen in diesem Malt zum Vorschein. Jetzt bestellen und genießen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Ardmore
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie Connoisseurs Choice
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 52,2%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 27 Jahre
Jahrgang 1990
Fassnummer 18/098
Destillationsdatum 1990
Abfülldatum 07.09.2018
Anzahl Flaschen 179

Brennerei

Ardmore (Highlands)

Knapp hinter der östlichen Grenze der Speyside, dort wo die Gerstenfelder des Aberdeenshire beginnen, liegt direkt am Bahnhof von Kennethmonth die Whisky Brennerei Ardmore. So zählt Ardmore zu den Single Malts der östlichen Highlands. Der Ardmore Single Malt Whisky ist ein malziger, sahniger Vertreter der Highlands, der durchaus auch fruchtige Noten trägt. Die Brennerei arbeitet gern mit mittelschwer getorftem Malz, weshalb einige Vertreter leicht rauchig sind. Ölig im Körper bietet sich Whisky von Ardmore hervorragend als Digestif an.

Hausstil: Malzig, sahnig und würzig. Oft mittelschwer rauchig. 

» Mehr zu Ardmore 

Bildnachweis: Ardmore Distillery

Unabhängiger Abfüller: Gordon & MacPhail

Gordon & MacPhail ist der wohl berühmteste unabhängige Abfüller von Scotch Whisky, der mittlerweile auf eine über 117 Jahre währende Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Heute befindet sich Gordon & MacPhail bereits in vierter Generation im Besitz der Urquhart-Familie und verfügt über das anerkannt größte Lager schottischer Whiskys der ganzen Welt.

Im Laufe seiner Geschichte hat Gordon & MacPhail zahllose Single Malt Whisky lanciert und bietet derzeit mehr als 350 verschiedene Ausgaben („Expressions“) aus über 70 schottischen Brennereien an. Die riesigen Vorräte oftmals rarer und anderswo nicht erhältlicher Whiskys versetzten Gordon & MacPhail in die Lage, mehrmals Whisky-Geschichte zu schreiben: So gehört das Unternehmen mit Glenfiddich zu den Ersten, die es in den 1960er Jahren wagten, die damals unangefochten beliebten Blended Scotch Whiskys auch auf internationaler Ebene mit Single Malt Whisky-Abfüllungen unter dem Label „Connoisseur's Choice“ zu ergänzen.

» Mehr zu Gordon & MacPhail

Bildnachweis: Gordon & MacPhail

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen neben zahlreichen Schlössern auch weite Gerstenfelder. Die Whiskys dieser Region sind tentiell schwer, würzig und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Viele Brennereien der östlichen Highlands arbeiten gerne mit Sherryfässern für die Lagerung, wie etwa die Glendronach Distillery oder Glen Garioch.

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.