• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Ardmore 20 Jahre 1996 Vintage

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ardmore 20 Jahre 1996 Vintage
Wunderbar reifer Ardmore Single Malt aus den Highlands. Entdecken Sie was 20 Jahre Fassreifung für einen Unterschied machen können!
85,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

122.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 49,3% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff
Ardmore 20 Jahre 1996 Vintage - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Ardmore 20 Jahre 1996 Vintage - Sample (Tasting Circle)

7,90 €

(0.03 Liter / 26.33 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Ardmore 20 Jahre 1996 Vintage

Aroma: Eine Kombination aus Apfelkompott und Vanille mit einem Hauch von Muskatnuss und Toffee. Sein torfiger Charakter kommt in einer sehr dezenten, äußerst angenehmen Note zum Tragen. Dahinter treten Orangenschale und Feigenmarmelade auf.

Geschmack: Cremige Vanille dominiert am Gaumen und steht trockenen Rauchnoten gegenüber, denen schon fast etwas mentholartiges innewohnt. Schön würzig wie man es von einem Ardmore dieses Alters erwarten würde.

Nachklang: Langanhaltend mit dem typischen trockenen Ardmoregeschmack und einem Rest Torfrauch.

Ardmore 20 Jahre 1996 Vintage Beschreibung

Dieser Ardmore ist ein Vintage aus dem Jahr 1996. Nach gut 20 Jahren Reifezeit wurde der dieser Single Malt Whisky aus den Highlands für gut befunden und abgefüllt. Auch nach zwanzig Jahren in Eichenfässern erhält man einen kräftigen Scotch mit 49,3 % Alkoholvolumen. Diese erhöhte Prozentzahl ermöglicht es auch, dass der Whisky nicht kühlgefiltert werden musste. So hat er noch alle seine aromengebenden Öle und Ester. Der Whisky reifte zunächst in First Fill Bourbon Barrels, was seine stark ausgeprägten Vanille- und süßen Karamellnoten erklärt. Dann wurde er aber noch in Eichenfässer von den Brennereien auf der Insel Islay gesteckt. Der typisch maritime Rauchcharakter der Insel-Malts schlägt sich hier in frischen Rauchnoten nieder, die ein spannendes Gegengewicht zu der süßen Vanille liefern. Ein starker Tropfen, der es wirklich in sich hat.

Wunderbar reifer Ardmore Single Malt aus den Highlands. Entdecken Sie was 20 Jahre Fassreifung für einen Unterschied machen können!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Ardmore
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Ardmore Distillery Co. Ltd. Huntly Aberdeenshire AB 54 4NH/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 49,3%
Fasstyp Ex-Bourbon, Rauchiger Whisky Finish
Alter 20 Jahre
Jahrgang 1996
Destillationsdatum 1996

Die Brennerei ⇑ nach oben

Ardmore, Highlands

Ardmore Distillery, Highlands Foto: via Ardmore Distillery

Knapp hinter dem östlichen Ende der Speyside, bereits in den östlichen Highlands, dort wo die Gerstenfelder des Aberdeenshire beginnen, liegt direkt am Bahnhof von Kennethmonth die Whisky Brennerei Ardmore. Der Ardmore Single Malt Whisky ist ein malziger, sahniger Vertreter der Highlands, der durchaus auch fruchtige Noten trägt. Ölig im Körper, bietet sich Whisky von Ardmore hervorragend als Digistiv an.

» Mehr zu Ardmore 

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die östlichen Highlands

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen viele Schlösser und Türme. Die Whiskys dieser Region sind eher weich und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherry Fässern gereiften Whiskys.

» Mehr zu Highland Whisky