• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ardmore 2008/2017 Artist Collective #1.6 by LMDW

Werden Sie Kunstsammler mit diesem schönen Ardmore Single Malt Whisky, abgefüllt in der Artist Collective Serie. Das Label ziert ein Kunstwerk von Vincent de Mestral. Jetzt eine Flasche sichern.
55,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

79.99 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Seit Anbegin der Zeit waren Künstlerkollektive ein Ort des Austauschs, der Inspiration und der Kreativität. Auf die gleiche Art und Weise soll jeder Single Malt in der Artist Collective aus der vermählung verschiedener Fässer an aromatischer Tiefe gewinnen.

Die Artist Collective bildet die Vielfalt der schottischen Whiskyregionen ab, jede Region und viele verschiedene Single Malt Stile (peated und unpeated) sind vertreten. In der Artist Collective findet man Whiskys in den Stärken 43% (grün auf dem Label), 48% (orange auf dem Label), 57,1% (100 Proof - blau auf dem Label) und Fassstärke (rot auf dem Label). Die erste Auflage der Artist Collective umfasst 6 Abfüllungen (Caol Ila, Ardmore, Glenlivet, Clynelish, Ledaig und Benrinnes). Jede Flasche hat ein Kunstwerk eines zeitgenössischen Künstlers auf dem Etikett, was jedem der Single Malts einen ganz eigenen Stil verschafft.

Die Abfüllungen werden von Signatory Vintage für den französischen Whiskyimporteur LMDW abgefüllt.

Welche Whiskys wurden in der Artist Collective veröffentlicht?

Die erste Auflage der Artist Collective umfasst die folgenden Abfüllungen:

Werden Sie Kunstsammler mit diesem schönen Ardmore Single Malt Whisky, abgefüllt in der Artist Collective Serie. Das Label ziert ein Kunstwerk von Vincent de Mestral. Jetzt eine Flasche sichern.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Ardmore
Abfüller Signatory Vintage
Serie Artist Collective
Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 9 Jahre
Jahrgang 2008
Fassnummer Collective #1.6
Destillationsdatum 2008
Abfülldatum 2017

Brennerei

Ardmore (Highlands)

Knapp hinter der östlichen Grenze der Speyside, dort wo die Gerstenfelder des Aberdeenshire beginnen, liegt direkt am Bahnhof von Kennethmonth die Whisky Brennerei Ardmore. So zählt Ardmore zu den Single Malts der östlichen Highlands. Der Ardmore Single Malt Whisky ist ein malziger, sahniger Vertreter der Highlands, der durchaus auch fruchtige Noten trägt. Die Brennerei arbeitet gern mit mittelschwer getorftem Malz, weshalb einige Vertreter leicht rauchig sind. Ölig im Körper bietet sich Whisky von Ardmore hervorragend als Digestif an.

Hausstil: Malzig, sahnig und würzig. Oft mittelschwer rauchig. 

» Mehr zu Ardmore 

Bildnachweis: Ardmore Distillery

Unabhängiger Abfüller: Signatory

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Der Independent Bottler mit Sitz in den Highlands, dem auch die Edradour Distillery gehört, hat sich auf den Ankauf und das Abfüllen von Scotch Whisky spezialisiert. Oft handelt es sich dabei um Single Malts, die sonst eher in Blends wandern und somit sonst nicht für Genießer zugänglich sind. Aber auch Fässer von inzwischen geschlossenen Destillerien schlummern im Fasslager von Signatory. Whiskys von Signatory bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit, den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stets ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

» Mehr zu Signatory

Bildnachweis: Signatory

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen neben zahlreichen Schlössern auch weite Gerstenfelder. Die Whiskys dieser Region sind tentiell schwer, würzig und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Viele Brennereien der östlichen Highlands arbeiten gerne mit Sherryfässern für die Lagerung, wie etwa die Glendronach Distillery oder Glen Garioch.

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.