• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Aultmore 11 Jahre Small Batch Limited Edition Exceptional Cask Series

Die Lagerung in Oloroso Sherryfässern führt zu der wunderbaren Bernsteinfarbe und den fruchtig-würzigen Aromen dieses 11-jährigen Aultmore!
109,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

157 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Zunächst fein holzig, malzig und würzig nach Nelken. Dann entwickeln sich Aromen von würzigem Brot und fruchtig mit gedünsteten Äpfeln.

Geschmack: Vanille und Mandeln vermischt sich mit Gewürzen wie Kardamom und Muskatnuss. Dazu gesellen sich Mirabellen und kandierte Orange, die von einer salzigen Note ergänzt werden.

Nachklang: Fruchtig und würzig mit Noten von Tabak und wärmender Eiche sowie Kaki, Feigenmarmelade und Lavendel.

Beschreibung

Dieser Whisky kommt von Aultmore aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus der Speyside. Die Whiskys dieser berühmtesten aller Whiskygegenden sind insgesamt von eher leichtem Charakter und betören durch reiche florale Aromen und punkten mit feingliedrigem und vielschichtigem Körper, Eleganz und perfekter Ausgewogenheit.

Das macht den Whisky aus

Der Whisky wurde aus Gerstenmalz hergestellt. Bei dem Aultmore handelt es sich um einen Whisky, der nicht rauchig ist. Der Whisky wurde mit 46,0% Vol. abgefüllt. So kommen die Aromen erst richtig zur Geltung. Dunkle Rosinen und feine Gewürze bekommt der Whisky aus dem Sherryfass. Bei diesem Whisky wurde nicht nachgeholfen. Die Farbe kam lediglich über die Fassreifung zustande. Alle aromengebenden Öle und Ester sind noch erhalten, denn der Hersteller verzichtete hier auf die Kältefiltration. Die Jahrgangsabfüllung stammt aus dem Jahr 2007. Die Reifezeit betrug von daher solide 11 Jahre. Damit hatte der Whisky genug Zeit ein vielfältiges Aroma zu entwickeln. Von diesem Whisky gibt es immerhin 2472 Flaschen. Bei einem Aultmore ist es dennoch fraglich wie lange der Whisky noch verfügbar ist.

So servieren Sie den Tropfen am besten

Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Whisky pur.

Die Lagerung in Oloroso Sherryfässern führt zu der wunderbaren Bernsteinfarbe und den fruchtig-würzigen Aromen dieses 11-jährigen Aultmore!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Aultmore
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Aultmore Distillery Co. Buckie Road Moray Banffshire AB55 3QY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Fasstyp Sherry, Oloroso
Alter 11 Jahre
Jahrgang 2007
Fassnummer 1415+948+950
Destillationsdatum 2007
Abfülldatum 2018
Anzahl Flaschen 2472

Brennerei

Aultmore (Speyside)

Im Herzen der Speyside, nördlich von Keith wird der Aultmore Single Malt gebrannt. Der Whisky von Aultmore schmeckt gemeinhin sehr frisch, grasig und trocken. Der Stil ist von Kräutern und Gewürzen geprägt und zeigt klare Eichenaromen. Leider wird nur ein kleiner Teil der Malt Whisky Produktion in Aultmore auch als Single Malt abgefüllt.

Hausstil: Frisch, grasig, mit Kräutern. Nicht rauchig. 

» Mehr zu Aultmore

Bildnachweis: Aultmore Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.