• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ayrshire Single Grain Scotch Whisky 1968/2018 47 Jahre Single Cask No. 61669 (Rare Cask Reserves William Grant & Sons)

Mit 47 Jahren ein besonders alter Single Grain von der Girvan Brennerei abgefüllt zum 40-jährigen Jubiläum von Velier. Ein echtes Whiskyjuwel für Sammler!
  • Spannendes Einzelfass: Lüften Sie das Geheimnis von Nr. 61669.
  • Mächtige Aromen schenken ihm die 50,9% Vol.
  • Abenteuer pur, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Schöner Hingucker: 100% natürliche Farbe + kreatives Design.
1.554,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

2220.71 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,9% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Ergiebig buttrige Eichenholzaromen mit einer Zitrusfrische.

Geschmack: Süße Crème Brûlée vermischt sich mit schöner Bourbon-Vanille und Bratäpfeln.

Nachklang: Lang anhaltende wärmende Eiche im Abgang.

Beschreibung

Dieser Whisky kommt von Girvan aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus den Lowlands. Lange Zeit gab es nur eine handvoll Brennereien in den Lowlands. Doch mittlerweile ist die Region im Wachsen begriffen und verlangt mehr Aufmerksamkeit. Wegen Abfüllungen wie diesem Girvan schenken wir der Region gerne unsere Aufmerksamkeit.

Und so erhält der Whisky seinen guten Geschmack

Der Girvan ist nicht rauchig. Der Whisky wurde mit starken 50,9% Vol abgefüllt. Daher zeigt der Girvan hier auch sein ganzes Potenzial. Es wurde kein Zuckercouleur hinzugefügt. Der edle Farbton kam ganz natürlich zustande. Ein weiterer Punkt, an dem Sie die Qualität eines Whiskys festmachen können: Wenn auf Kältefiltration verzichtet wurde – so wie hier. Die Jahrgangsabfüllung stammt aus dem Jahr 1968. Abgefüllt wurde er 2016. Die Reifezeit betrug daher auch beeindruckende 47 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich in einem äußerst komplexen Zusammenspiel aus einer Fülle an Aromen. Es ist das reinste Vergnügen diesen feinen Tropfen zu verkosten. Dabei kommt dieser Whisky nicht direkt von Girvan selbst, sondern von Velier. Hier haben Sie eine vielleicht auch ehrlichere Antwort darauf, was Girvan Whisky eigentlich ausmacht. Da hier nur ein Fass genommen wurde, ist die Anzahl der Flaschen stark limitiert. Von diesem Whisky gibt es nur 372 Flaschen. Daher warten Sie nicht zulange, wenn der Whisky Ihnen zusagt. Fass Nummer 61669 zeigt noch einmal einen ganz anderen Blick auf Girvan im Vergleich zu den Standardabfüllungen.

So schmeckt uns dieser Tropfen am besten

Trinken Sie den Whisky neat. So kommen seine natürlichen Aromen unverfälscht in Ihr Glas.

Mit 47 Jahren ein besonders alter Single Grain von der Girvan Brennerei abgefüllt zum 40-jährigen Jubiläum von Velier. Ein echtes Whiskyjuwel für Sammler!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Girvan
Abfüller Velier
Inverkehrbringer Velier S.p.A 16145 Genova Italy. Villa Paradisetto, Via G. Byron 14
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Grain
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 50,9%
Alter 47 Jahre
Jahrgang 1968
Fassnummer 61669
Destillationsdatum 25.10.1968
Abfülldatum 05.01.2016
Anzahl Flaschen 372

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.