• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Ben Nevis 17 Jahre Hogshead Cask Strength (whic Architecture of Taste)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ben Nevis 17 Jahre Hogshead Cask Strength (whic Architecture of Taste)
Das große Finale der Architecture Of Taste Reihe: ein 17 Jahre komplexer Ben Nevis. Jetzt noch eine Flasche dieses wunderbaren Fassteils sichern!
99,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

142.71 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 55,3% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Ben Nevis 17 Jahre Hogshead Cask Strength (whic Architecture of Taste)

Aroma: Zunächst kommt einem der Geruch von angenehmen Zitrus entgegen. Auch Birne und Apfel finden sich zu Anfang. Mehr Körper entwickelt der Whisky durch opulente Aromen, die an alte, mit Spitzentüchern bedeckte Schränke erinneren. Bisquit und leckeres Vanilleeis setzen süße Akzente. Erdige Noten stehen in Konstrast zu fruchtigen. 

Geschmack: Eine wahre Explosion am Gaumen. Die delikateren Fruchtnoten machen hier schwereren Tanninen Platz. Tabak, feine Röstaromen, sowie Pfeffer sorgen für einen kräftig-würzigen Auftakt. Die Süße nimmt stetig zu und erinnert zunehmend an einen süßen Apfelbisquitkuchen, der schon beim 'aus dem Ofen holen' für Freude sorgt. 

Nachklang: Langanhaltend. Der Apfel kommt zurück in Begleitung einer angenehm zitruslastigen Frische. Würzig-intensiver Pfeffer und eine Spur Tabak bleiben am Ende.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 17 Jahre alt: Das relativ hohe Alter und die lange Reifezeit erklären die vielschichtigen Geschmacksnoten. Das Warten hat sich gelohnt.
  • Cask Strength: Dieser Whisky wurde mit der Alkoholstärke abgefüllt, mit der er aus dem Fass kam. 55,3% machen ihn extrem intensiv, was sich mit kraftvollen Aromen zeigt .
  • Opulent mit frischer Süße: Der Whisky reifte die gesamte Zeit im ehemaligen Bourbon Hogshead. Das beschert ihm tolle Fruchtnoten wie Birne und Apfel mit würzigen Tabak- und Sandelholznoten.
  • Wundervoller Single Malt: Vor allem durch die Kombination von Frucht- und Würzaromen bietet dieser komplett naturbelassene Ben Nevis genussvolles Whiskyvergnügen.
  • Streng limitiert: Wie alle unsere Abfüllungen, ist auch dieser Whisky nur in Kleinauflage verfügbar. Es wird keinen Nachschub geben. Insgesamt existieren gerade mal 90 Flaschen.
  • Ben Nevis 17 Jahre Hogshead Cask Strength (whic Architecture of Taste) Beschreibung

    Geschmack setzt sich aus vielen Komponenten zusammen. Das Fundament bildet dabei die richtige Fasswahl. Oftmals vernachlässigt, aber meist der Grundstein für großartige Aromen in unserem liebsten Getränk, sind Bourbonfässer. Der Ben Nevis 17 Jahre aus der Architecture of Taste Reihe zeigt seine Interpretation der Bourbonfassaromen. Wir legen hier das Auge auf Abfüllungen, die sich durch ein ungewöhnlich intensives Aroma profiliert haben. Der Geschmack steht hier absolut im Mittelpunkt. Damit läuten wir das Ende dieser Reihe ein. 

    Die Architecture of Taste Serie umfasst damit einen Aberlour 21 Jahre, den Benrinnes 15 Jahre und als krönenden Abschluss den Ben Nevis 17 Jahre. 

    Das große Finale der Architecture Of Taste Reihe: ein 17 Jahre komplexer Ben Nevis. Jetzt noch eine Flasche dieses wunderbaren Fassteils sichern!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Highlands
    Brennerei/Marke Ben Nevis
    Abfüller whic
    Serie Architecture of Taste
    Inverkehrbringer Whic UG (haftungsbeschränkt), Bodenseestraße 217, 81243 München, Deutschland
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 55,3%
    Alter 17 Jahre
    Anzahl Flaschen 90

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Ben Nevis (Highlands, westlich)

    Ben Nevis Distillery, Highlands Foto: von Jousset (Eigenes Werk) [GFDL oder CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

    Unter dem Namen Ben Nevis gibt es sowohl einen klassischen Malt, aber auch einen Blend.

    Die Destillerie wurde 1825 erbaut und gehört mittlerweile zum japanischen Konzern Nikka. Ihren Name erhält die Brennerei vom gleichnamigen höchsten Berg Schottlands, den Ben Nevis mit 1344m Höhe.

    Hausstill: Duftend, sehr fruchtig und robust, ölig mit einem Hauch von Rauch. Ideal zu einem guten Buch.

    » Mehr zu Ben Nevis Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Die westlichen Highlands:

    Die westlichen Highlands Foto: Merlindo / Shutterstock.com

    Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als die leichteren unter den Highland Whiskys und weisen oftmals eine leicht süßliche Note auf.

    » Mehr zu Highland Whisky