• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benriach 16 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Benriach 16 Jahre
Sehr preiswerter 16-jähriger Single Malt- greifen Sie zu!
57,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

82.71 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Benriach 16 Jahre (Miniatur)

7,90 €

(0.05 Liter / 15.8 € pro 100ml)

» Jetzt ansehen und bestellen


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benriach 16 Jahre

Aroma: Honig, Vanilletöne, blumig, leicht fruchtig mit ausgewogenen Holznoten.

Geschmack: Reichhaltig, mit Honig, Vanille und Gewürzen, Sahnebonbons und Äpfel.

Nachklang: Mittellang, sanft.

Benriach 16 Jahre Produktbeschreibung

Details

Ein Benriach Scotch hat den Ruf, eher außergewöhnlich im Geschmack zu sein, vor allem, seitdem Billy Walker das Regiment in der Brennerei übernommen hat. Nachdem lange Zeit alles wie gewohnt lief, wurde sie von ihm im Jahre 2004 gekauft und der Betrieb ordentlich umgekrempelt. Der Benriach 16 Jahre stammt also aus einer der interessantesten Distillerien in Schottland - wie wir finden.

Er hat eine schöne Bernsteinfarbe und bringt Aromen von Honig und Vanille - wie bei allen Benriach Whiskys - sowie von blumigen und leicht fruchtigen Düften ins Glas. Ausgewogene Holznoten untermalen den unwiderstehlichen Duft, der aus dem Glas emporsteigt. Während das Aroma noch eher zart ausfällt, kann sich der Geschmack viel umfassender präsentieren.

Der typische Schotte sollte pur genossen werden. So kommen die sehr dezenten, aber komplexen Aromen am besten zur Geltung. Honig und Vanille sind auch jetzt wieder deutlich vorhanden, es kommen noch Gewürznoten hinzu, Äpfel und der typische, aber angenehme Geschmack nach Butterkaramell. Über allem schwebt zusätzlich ein sehr gut ausbalancierter Geschmack von feiner Eiche, der seinen Ursprung wohl in den Bourbon-Fässern hat, in denen der Benriach 16 Jahre gelagert wurde. Nachdem die größte Zeit verstrichen war, hat der Whisky noch eine Weile in Sherryfässern zugebracht. Diese haben ihm das gewisse Etwas verliehen, das ihn auszeichnet und abrundet.

Sehr preiswerter 16-jähriger Single Malt- greifen Sie zu!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Benriach
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
Alter 16 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Benriach ( Highlands, Speyside)

Benriach Distillery, Speyside Foto: K. Schwebke, via Wikimedia Commons, (CC BY-SA 2.0)

Die Benriach Brennerei befindet sich in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region.

Die Gründer haben mit getorftem Malt experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Auch heute noch werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

» Mehr zu Benriach Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zur Whiskyregion Speyside