• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benriach 1997/2014 (G&M Connoisseurs Choice)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Benriach 1997/2014 (G&M Connoisseurs Choice)
Unsere Whiskyempfehlung: Malziger Benriach aus unabhängiger Abfüllung.
89,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

128.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benriach 1997/2014 (G&M Connoisseurs Choice)

Aroma: Süß-würziges Malz. Eine Spur Mandeln und saftige Rosinen.

Geschmack: Rosinen und trockene Früchte, Kakao, schwarzer Pfeffer und Orangenschalen.

Nachklang: Malzig, würzig und süß.

Benriach 1997/2014 (G&M Connoisseurs Choice) Produktbeschreibung

Dieser Benriach ist teil der Connoisseurs Choice des im Familienbesitz befindlichen unabhängigen Abfüllers Gordon & MacPhail. Der Whisky reifte in Refill Sherry Hogsheads und wurde selbstverständlich ohne Kühlfilterung oder den Zusatz von Farbstoffen abgefüllt. Aufgrund der großen Nachfrage nach Benriach Originalabfüllungen sind nur wenige unabhängige Abfüllungen dieser Brennerei verfügbar!

Unsere Whiskyempfehlung: Malziger Benriach aus unabhängiger Abfüllung.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Benriach
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie Connoisseurs Choice
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Sherry
Alter 15 Jahre
Jahrgang 1997

Die Brennerei ⇑ nach oben

Benriach ( Highlands, Speyside)

Benriach Distillery, Speyside Foto: K. Schwebke, via Wikimedia Commons, (CC BY-SA 2.0)

Die Benriach Brennerei befindet sich in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region.

Die Gründer haben mit getorftem Malt experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Auch heute noch werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

» Mehr zu Benriach Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky