• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Clynelish 1996/2017 Artist Collective #1.3 by LMDW

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Clynelish 1996/2017 Artist Collective #1.3 by LMDW
Zwei Clynelish Fässer vermählt in dieser Artist Collection Abfüllung, präsentiert gemeinsam mit einem Kunstwerk von James Purpura. Werden Sie Kunstinvestor. Mit diesem Single Malt.
108,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

155 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Clynelish 1996/2017 Artist Collective #1.3 by LMDW

Aroma: Opulente Bienenwachs- und Honignoten mit würzigem Malz werden von leichtem Torfrauch begleitet. Nach einer Weile wird es frischer mit Gartenkräutern und einer maritimen Beinote. Duftige Pfingstrosennoten und fruchtige Melone sorgen für eine angenehme Süße.

Geschmack: Auch hier wieder klassische Malznoten mit viel viel Honig und feiner Eichenwürze und einer spannenden Jodnote.

Nachklang: Langanhaltend und wärmend wie frisch gebackener Hefezopf.

Clynelish 1996/2017 Artist Collective #1.3 by LMDW Produktbeschreibung

Seit Anbegin der Zeit waren Künstlerkollektive ein Ort des Austauschs, der Inspiration und der Kreativität. Auf die gleiche Art und Weise soll jeder Single Malt in der Artist Collective aus der vermählung verschiedener Fässer an aromatischer Tiefe gewinnen.

Die Artist Collective bildet die Vielfalt der schottischen Whiskyregionen ab, jede Region und viele verschiedene Single Malt Stile (peated und unpeated) sind vertreten. In der Artist Collective findet man Whiskys in den Stärken 43% (grün auf dem Label), 48% (orange auf dem Label), 57,1% (100 Proof - blau auf dem Label) und Fassstärke (rot auf dem Label). Die erste Auflage der Artist Collective umfasst 6 Abfüllungen (Caol Ila, Ardmore, Glenlivet, Clynelish, Ledaig und Benrinnes). Jede Flasche hat ein Kunstwerk eines zeitgenössischen Künstlers auf dem Etikett, was jedem der Single Malts einen ganz eigenen Stil verschafft.

Die Abfüllungen werden von Signatory Vintage für den französischen Whiskyimporteur LMDW abgefüllt.

Welche Whiskys wurden in der Artist Collective veröffentlicht?

Die erste Auflage der Artist Collective umfasst die folgenden Abfüllungen:

Zwei Clynelish Fässer vermählt in dieser Artist Collection Abfüllung, präsentiert gemeinsam mit einem Kunstwerk von James Purpura. Werden Sie Kunstinvestor. Mit diesem Single Malt.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Clynelish
Abfüller Signatory
Serie Artist Collective
Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48,0%
Fasstyp Sherry
Alter 20 Jahre
Jahrgang 1996
Fassnummer Collective #1.3
Destillationsdatum 1996
Abfülldatum 2017

Die Brennerei ⇑ nach oben

Clynelish (Highlands, nödliche Highlands)

Clynelish Distillery, Highlands Foto: via Clynelish Distillery

Die Brennerei mit Küstennähe hat durch Ihren besonders maritimen Charme in den letzten Jahren nahezu Kultstatus erreicht und auch wenn manche Skeptiker anzweifeln, dass eine Küstennähe gleichzeitig für salzige Malts sorgt, ist eine solche Note bei den Whiskys aus Clynelish (sprich: Kleinliesch) deutlich zu spüren. Viele Abfüllungen verbinden dieses besonderes Aroma mit einer starken Torfigkeit und erschaffen so einen unverwechselbaren Malt.

Sie wurde im Jahre 1819 vom Duke of Sutherland gegründet und gehört mittlerweile zu Diageo.

» Mehr zu Clynelish


Unabhängiger Abfüller: Signatory

Signatory

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Signatory hat sich auf den Ankauf von Whiskys aus Brennereien spezialisiert, die normalerweise an die großen Whisky-Blender gehen und nicht direkt vermarktet werden. Gleichzeitig wurden auch Fässer von inzwischen geschlossenen oder nicht mehr bestehenden Destillerien erworben, die einen exklusiven Teil des Fasslagers ausmachen, das inzwischen auf mehr als 10.000 Fässer angewachsen ist (» Fassreife von Whisky). Signatory Whiskys bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stehts ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

» Mehr zu Signatory Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

Die nördlichen Highlands Foto: David Woods / Shutterstock.com

Typisch für die Whiskys dieser Region ist ein klassisches Salzaroma, da die Destillerien sich oftmals in Küstennähe befinden. Ergänzt von starken Gewürznoten und den Einflüssen der schottischen Heide entstehen in den nördlichen Highlands überwiegend mittelschwere Whiskys, von denen einige jedoch auch ausgesprochen rauchig sein können.

» Mehr zu Highland Whisky