• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Craigellachie Forest Fruits (The Coopers Choice)

Der Name dieses Craigellachie gibt bereits die aromatische Richtung vor, die Sie erwartet: Waldfrüchte! Unbedingt probieren!
54,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

78.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 55,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Das Wichtigste in Kürze

  • Ruby Port Finish: Dieser feine Craigellachie wurde nach seiner ersten Reifung in amerikanischer Weißeiche noch einmal in Ruby Portwein Fässern nachgereift. Das Ergebnis ist ein köstliches Kompott von roten Früchten und Waldbeeren.
  • Cask Strength: Der Whisky wurde unverdünnt in natürlicher Fassstärke abgefüllt. Dadurch konnte auch auf Kältefiltration verzichtet werden. Beides führt zu einem intensiven Geschmackserlebnis.
  • Non chillfiltered & Natural Colour: Ungeschönt erhalten Sie das volle, natürliche Aroma dieses eleganten Malts. Hier ist alles echt!
  • Single Cask: Abgefüllt wurde ein einzelnes Fass mit der Nummer 639. Die Abfüllung ist daher auf nur 360 Flaschen limitiert.

Beschreibung

Dieser Craigellachie ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus der Speyside. Theoretisch wäre die Speyside Teil der Highlands. Aber mit ihrem feingliedrigen und elegant floralen Stil haben sich die Brennereien entlang des Flusses Spey soweit abgesetzt, dass die Speyside als eigenständige Whiskyregion geführt wird.

Der Whisky wurde aus gemälzter Gerste hergestellt. Bei dem Craigellachie handelt es sich um einen Whisky, der nicht rauchig ist. Der Whisky wurde mit starken 55,0% Vol. in Flaschen gefüllt. So entfalten die Aromen hier ihre volle Kraft. Gerade Toffee und Karamell spielen eine Rolle im Bouquet dieses Whiskys. Es wurde kein Zuckerkulör hinzugefügt. Der Farbton kam ganz natürlich zustande. Ein weiterer Punkt, an dem Sie die Qualität eines Whiskys festmachen können: Wenn auf Kältefiltration verzichtet wurde – so wie hier. Dieser Craigellachie kommt nicht direkt vom Eigentümer, sondern wurde von Cooper’s Choice ausgesucht und abgefüllt. Cooper’s Choice hat wieder einmal ein gutes Händchen bei der Fassauswahl gezeigt. Da hier nur ein Fass genommen wurde, ist die Anzahl der Flaschen limitiert. Fass Nummer 639 zeigt noch einmal einen ganz anderen Blick auf Craigellachie im Vergleich zu den Standardabfüllungen.

So schmeckt uns dieser Whisky besonders gut

Dieser feine Tropfen lohnt sich pur von Ihnen verkostet zu werden. So zeigt sich erst sein ganzer Wert. Fügen Sie dem Whisky aber auch gerne ein paar Tropfen Wasser hinzu. Er verträgt das durchaus. Sie werden mit ganz neuen Eindrücken belohnt.

Der Name dieses Craigellachie gibt bereits die aromatische Richtung vor, die Sie erwartet: Waldfrüchte! Unbedingt probieren!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Craigellachie
Abfüller Cooper’s Choice
Inverkehrbringer Vintage Malt Whisky Co. Ltd. 2 Stewart St Milngavie Glasgow G62 6BW/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 55,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Portwein Finish, Ruby Port Finish
Fassnummer 639
Abfülldatum 2019

Brennerei

Craigellachie (Speyside)

Inmitten der schönen Speyside, an der Kreuzung von drei Whiskystraßen, zwischen Dufftown, Aberlour und Rothes findet sich die Whiskybrennerei Craigellachie. Der Name des Ortes, mit der gleichnamigen Whisky Brennerei Craigellachie, ausgesprochen wie „kreg-elláchie“, bedeutet Felsenberg. Craigellachie Single Malt Whisky ist schwer, fruchtig-süß und malzig.

» Mehr zu Craigellachie

Bildnachweis: Craigellachie Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky