• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Dalmore Vintage Port 1998 18 Jahre

18 Jahre durfte dieser Single Malt Whisky heranreifen. Die Perfektion erreichte er durch das Finish in Tawny in Port Pipes. Sichern Sie sich eine der nur 3000 produzierten Flaschen aus dem Jahr 1998!

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 44% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Dalmore Vintage Port 1998 18 Jahre

Aroma: Pflaumenmarmelade, verfeinert mit Vanille und schwarzen Johannisbeeren.

Geschmack: In Honig eingelegte Blaubeeren, Karamellsoße und Milchkaffee.

Nachklang: Lang mit Backgewürzen und dunkeln Früchten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Finish im Portweinfass: Nach der Reife im Bourbonfass wird der Whisky in Portweinfässern nachgereift. Wunderbare Fruchtnoten finden so Ihren Weg aus dem Portweinfass in den Whisky.
  • Ex-Bourbonfass: Sorgt gemeinhin für süße Noten von Vanille, Karamell und Sahnebonbons.
  • 18 Jahre - Volljähriger Single Malt: Die lange Reife im zusammenspiel mit der Fassauswahl sorgt für komplexe Aromen von Karamell und Früchten.
  • Dalmore Vintage Port 1998 18 Jahre Beschreibung

    Der Dalmore Vintage Port 1998 ist das Mittelstück der Vintage Port Collection und ist unser Tipp wenn Sie nur einen der drei Whiskys ausprobieren möchten. Im Vergleich zu den anderen Whiskys der Reihe erhalten Sie hier das beste Preis-Leistungsverhältnis. 44% und 3 Jahre mehr als die Vintage Port Variante aus 2001 für einen - relativ gesehen - geringen Aufpreis.

    Die Dalmore Distillery trumpft seit Jahren mit hochwertigem Whisky auf und ist in nahezu jeder guten Hausbar vertreten. Die Vintage Serie bietet nun die Möglichkeit Dalmore Whiskys als Jahrgangsabfüllungen zu erleben. Dieser 20 Jährige Dalmore aus dem Jahr 1996 durfte seine Grundreife in ehemaligen Bourbon Casks verbringen, bevor er für ein Finish in ehemalige Tawny Portweinfässer wanderte. Die Kombination aus der langen Reifung in Bourboncasks und dem Finish in Portweinfässern verleiht den Dalmore Vintage Whiskys eine wunderbare Synergie aus Karamell und dunklen Früchten. 

    18 Jahre durfte dieser Single Malt Whisky heranreifen. Die Perfektion erreichte er durch das Finish in Tawny in Port Pipes. Sichern Sie sich eine der nur 3000 produzierten Flaschen aus dem Jahr 1998!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Highlands
    Brennerei/Marke Dalmore
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Serie Dalmore Vintage Port Collection
    Inverkehrbringer Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Alkoholgehalt 44%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Portwein Finish
    Alter 18 Jahre
    Jahrgang 1998
    Destillationsdatum 1998
    Abfülldatum 2017
    Anzahl Flaschen 3000

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    The Dalmore (Highlands, Northern Highlands)

    So mancher Whisky-Liebhaber war schon bereit für einen 62-jährigen Single Malt aus der Dalmore Brennerei einen Betrag von 28.000€ zu bezahlen und da wundert es nicht, dass die Whiskys aus der zu Whyte & Mackay gehörenden Brennerei zu den bekanntesten ihrer Art zählen.

    Die 1839 gegründete Brennerei liegt direkt am Ufer des Cromarty Firth und verwendet zu 85% Bourbonfässer zur Reifung. Der Rest wird in Sherryfässer gefüllt und auch die sogenannte Vermählung findet grundsätzlich in Sherryfässern statt.

    Hausstil: aromatisch, schwer. Als Digestif.

    » Mehr zu Dalmore Whisky

    Bildnachweis: Dalmore Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Die nördlichen Highlands:

    In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

    » Mehr zu Highland Whisky