• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Elgin 2008/2022 - 13 Jahre Reserve Casks Parcel No. 8 (The Single Malts of Scotland)

Ein leichter und blumig-fruchtiger Single Malt aus der schottischen Speyside. Probieren Sie jetzt diesen einzigartigen Genuss!
  • Starke Aromengewalt! Ein Fest für die Sinne.
  • Erstklassiger Genuss: Honig mit Noten von Orangenblüten.
  • Aufregend anders, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Natürlicher Single Malt: Weder gefärbt noch kühlgefiltert.
  • Für Sammler und Genießer: Limitierte Abfüllung.
54,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

78.56 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Exotische Fruchtaromen mit Toffeebonbons, frischen Orangenblüten, süßen Trockenfrüchten und warmen Eichentönen.

Geschmack: Kräftig und gleichzeitig geschmeidig am Gaumen mit Honignoten und Rosinen. Trockenpflaumen schließen sich dem süßen Geschmack an und werden von Backkakao, Nelken und leicht würziger Eiche ausbalanciert.

Nachklang: Langanhaltend mit angenehmer Würze, Ahornsirup und Datteln.

Beschreibung

Dieser Glen Elgin ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Glen Elgin befindet sich in der Speyside. Eigentlich ist die Speyside Teil der Highlands. Aber mit ihrem feingliedrigen und elegant floralen Stil haben sich die Brennereien entlang des Flusses Spey soweit abgesetzt, dass die Speyside als unabhängige Whiskyregion geführt wird.

So geht Whisky

Die Geschichte dieses Whiskys fängt mit gemälzter Gerste an. Bei dem Glen Elgin handelt es sich um einen Whisky, der nicht rauchig ist. Er wurde mit 48% Vol. abgefüllt. So kommen die Aromen erst richtig zur Geltung.

Destilliert wurde der Whisky im Jahr 2008. Abgefüllt wurde er 2022. Die Reifezeit betrug somit schöne 13 Jahre. Dem langen Kontakt mit dem Holz verdankt der Glen Elgin seine vielschichtigen Aromen.

Dieser Whisky wurde nicht von Glen Elgin selbst abgefüllt, sondern von dem Indie Bottler The Single Malts of Scotland. Hier ist Ihre Chance, eine andere Seite von Glen Elgin zu erschmecken.

So schmeckt uns dieser Whisky perfekt

Besonders gut kommen die Aromen zur Geltung, wenn Sie den Whisky pur genießen.

Ein leichter und blumig-fruchtiger Single Malt aus der schottischen Speyside. Probieren Sie jetzt diesen einzigartigen Genuss!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Elgin
Abfüller The Single Malts of Scotland
Inverkehrbringer Elixir Distillers Ltd., Klosterstr. 62, 10179 Berlin, Germany
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48%
Alter 13 Jahre
Jahrgang 2008
Fassnummer Parcel No. 8
Destillationsdatum 2008
Abfülldatum 2022

Brennerei

Glen Elgin (Speyside)

Glen Elgin produziert einen klassischen Speyside Whisky. Fruchtigkeit steht bei Glen Elgin im Fokus und wird durch die lange Vergärung und langsame Destillation forciert. Kein Wunder, dass der Malt immer beliebt war bei Blendern, weshalb es nur wenig Single Malt von Glen Elgin auf dem Markt gibt. 

Hausstil: Fruchtig mit vollem Körper und nicht rauchig. 

» Mehr zu Glen Elgin

Bildnachweis: Glen Elgin Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.