• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Moray 1994/2016 21 Jahre (Berry Bros. and Rudd)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glen Moray 1994/2016 21 Jahre (Berry Bros. and Rudd)
Lebendig und raffiniert mit exotischen Fruchtnoten, viel Würze und einer delikaten Salzschicht. Greifen Sie zu diesem Single Malt und er wird Sie lange begleiten.
184,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

264.14 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 56,3% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Moray 1994/2016 21 Jahre (Berry Bros. and Rudd)

Aroma: Raffinierte Aprikosennoten mit weicher Vanillesauce und der Schärfe einer frischen Chilischote und Sternanis.

Geschmack: Zitrone und Ananas werden von süßem Honig und einer deutlichen Prise Salz begleitet. Herbe Schokolade verleiht dem Malt Körper.

Nachklang: Langanhaltend. Exotische Mango und Passionsfruchtnoten mit süßen Datteln und rosa Pfeffer. Die Würze bleibt lange erhalten.

Glen Moray 1994/2016 21 Jahre (Berry Bros. and Rudd) Beschreibung

Dieser Single Malt aus der Brennerei Glen Moray reifte für 21 Jahre in einem einzelnen Fass bevor er vom unabhängigen Abfüller Berry Bros. and Rudd abgefüllt wurde. Da der Malt in Fassstärke abgefüllt wurde, sind noch alle Öle und Ester erhalten. Die überbordende Fruchtigkeit zeigt sich auch an jeder Stelle der Verkostung und wird von eleganten Gewürznoten begleitet und verfeinert. Diese Abfüllung läuft unter der Serie "Berry's Best" und wurde zum 60-jährigen Jubiläum des französischen Whiskyunternehmens LMDW abgefüllt.

Lebendig und raffiniert mit exotischen Fruchtnoten, viel Würze und einer delikaten Salzschicht. Greifen Sie zu diesem Single Malt und er wird Sie lange begleiten.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Moray
Abfüller Berry Bros. & Rudd
Inverkehrbringer Berry Bros. & Rudd, 3 St James's St, London SW1A 1EG, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 56,3%
Alter 21 Jahre
Jahrgang 1994
Fassnummer 5561
Anzahl Flaschen 245

Die Brennerei ⇑ nach oben

Glen Moray, Speyside

Glen Moray, Speyside Foto: whic.de

Im Westen der Stadt Elgin findet man die Glen Moray Distillery am Ufer des Lossie, demnach liegt Glen Moray genau auf der Grenze der Speyside und müsste beinahe dem Rest der Highlands zugeordnet werden. Glen Moray bedeutet „Tal der Siedlung am See“.

Der Glen Moray Single Malt, aus der distinktiv stark gewölbten Flasche, ist trocken und fruchtig, häufig mit einer begleitenden Getreidenote und ausgewogenen Gewürzen. Durch die Vielzahl an verschiedenen Wood Finishes (Sherry, Chenin Blanc, Chardonnay) bieten Glen Moray Whiskys aber eine Vielzahl von Aromen die sich schlecht verallgemeinern lässt.

» Mehr zu Glen Moray Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky