• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Isle of Jura 30 Jahre Camas An Staca

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Isle of Jura 30 Jahre Camas An Staca
30 Jahre reif: Kein Wunder, dass man ihm nach den ältesten Wahrzeichen, den stehenden Steinen, der Insel benannt hat. Entdecken Sie ein Stück Geschichte der Insel Jura!
449,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

641.43 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 44,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Isle of Jura 30 Jahre Camas An Staca

Aroma: Leichte Vanillecreme wird von exotischen Papaya- und Guavennoten umgarnt und dank Sherryfass-Finish kommen vollmundige Rosinen- und Orangennoten dazu. Eine leichte Meeresbrise trägt den Duft von angesengtem Eichenholz, weichen Nüssen und dem Duft von feuchtem Waldboden aus dem Pilze sprießen.

Geschmack: Schokoladen- und Kakaonoten füllen den ganzen Gaumen aus und sind mit etwas Orangenaroma überzogen. Bratapfel frisch aus dem Ofen mit viel Karamell und Haferbrei mit Schattenmorellen und Honig. Etwas Nelkenpfeffer mischt sich unter eine dicke Schicht Pflümli.

Nachklang: Lang mit herbem Kakaopulver, süßen Rosinen, aromatischem Orangeat und würzigem Malz.

Isle of Jura 30 Jahre Camas An Staca Produktbeschreibung

Ein 30-jähriger Isle of Jura Single Malt Whisky. Diese Abfüllung von Jura erhält den Beinamen "Camas An Staca", was der schottisch-gälische Name für die stehenden Steine sind, wovon sich ganze acht Stück auf der Insel befinden. Das Thema hat man auch wunderschön im Verpackungsdesign aufgegriffen, so ziert die Flasche ein bronzefarbener Stein. Nur besonders gute Fässer aus amerikanischer Weißeiche ließ man für 30 Jahre reifen bevor sie dann für diese Abfüllung verwendet wurden. Der Whisky erhielt ein dreijähriges Finish in ehemaligen Oloroso Sherrybutts der bekannten Bodega Gonzalez Byass.

30 Jahre reif: Kein Wunder, dass man ihm nach den ältesten Wahrzeichen, den stehenden Steinen, der Insel benannt hat. Entdecken Sie ein Stück Geschichte der Insel Jura!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Isle of Jura
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Isle of Jura Distillery Craighouse Isle of Jura Argyll PA60 7XT/GB
Produkt Kategorie Whisky
Rauch Wenig rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 44,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry Finish, Oloroso Finish
Alter 30 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Jura Distillery, Isle of Jura, Inseln

Jura Distillery, Isle of Jura Foto: Andrew Curtis, via geograph.org.uk, (CC BY-SA 2.0)

Nicht weit entfernt von Islay liegt eine weitere Insel, die bekannt für Ihren Whisky ist und dass obwohl es auf Ihr nur eine einzige Brennerei gibt. Es handelt sich dabei natürlich, wer hätte es gedacht, um die Jura Brennerei, welche Ihre Whiskys unter dem Namen Isle of Jura vertreibt.

Die Ursprünge dieser Brennerei gehen auf das Jahr 1810 zurück, aber so wie wir Sie heute kennen, wurde die Destillerie erst in den frühen 1960er Jahren errichtet. Der Name Jura bedeutet im altnordischen “Rotwild” und die Anzahl dieser Tiere auf der Isle of Jura übertrifft die der Menschen bei weitem!

Als berühmtester Einwohner dieser Insel gilt auch heute noch George Orwell, welcher seinen Roman 1984 auf Jura schrieb.

Hausstil: Kiefernartig, leicht ölig, weich, salzig. Als Aperitif.

» Mehr zu Jura Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren acht Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art und mit Ausnahme Orkneys, besitzen die übrigen Inseln jeweils nur eine einzige Destille.

Jura:

Isle of Jura Foto: Jaime Pharr / Shutterstock.com

Der nach seiner Heimat benannte Whisky der Isle of Jura ist schon in verschiedenen Varianten aufgetreten und weist einen deutlichen Kiefer Geschmack auf.

» Mehr zur Isle of Jura